SaferVPN Bewertung

SaferVPN BewertungSie sind hier, weil Sie wissen möchten, wie gut diese Anwendung heute im Jahr 2019 funktioniert, und genau das werde ich in diesem ausführlichen SaferVPN-Test erläutern.


Ich werde ihren Service detailliert aufschlüsseln und die Geschwindigkeit, den Kundensupport, die Sicherheit und die Funktionen besprechen von SaferVPN zusammen mit ein bisschen Hintergrundinformationen über das Unternehmen und deren Betrieb.

Ich werde auch Torrenting behandeln & Netflix.

SaferVPN Hauptfunktionen (zuletzt bestätigt im Februar 2019):

  • Server: Über 700 Server in 34 Ländern
  • Kompatibilität: Win, Mac, iOS, Android, Chrome, Firefox, TOR, Router, SmartTV & Konsolen
  • Verschlüsselung: 256-Bit-AES
  • Protokolle: OpenVPN, IKEv2 (standardmäßig), IPSec, SSTP und PPTP
  • Notausschalter: Ja
  • Browsererweiterung: Ja
  • Max. verbindungen: 5

SaferVPN Übersicht

GESAMTRANG: 41
USABILITY: Einfach und leicht zu bedienen
PROTOKOLLDATEIEN: Graue Zone
STANDORTE: 34 Länder, über 700 Server
UNTERSTÜTZUNG: Effektive Kundenbetreuung
TORRENTING: Begrenzt
NETFLIX: Schaltet das Streaming mit Netflix USA frei
ENCRYPTION / PROTOKOLL: 256-Bit-AES-Verschlüsselung; OpenVPN, IKEv2 (standardmäßig), IPSec, SSTP und PPTP
KOSTEN: 2,99 USD / Monat
OFFIZIELLE WEBSITE: www.SaferVPN.com

SaferVPN Pros

1. Große Download-Geschwindigkeiten

SaferVPN ist schnell ...

Um dies zu sichern, hier sind meine Ergebnisse ohne SaferVPN:

Geschwindigkeitstest ohne VPN

Mit SaferVPN habe ich es geschafft, zu erreichen beeindruckende 79,23 Mbit / s auf einem EU-Server, Damit ist SaferVPN das fünftschnellste VPN (von über 70), das jemals auf dieser Website überprüft wurde.

Hier ist ein Geschwindigkeitstest, den ich auf speedtest.net durchgeführt habe, um die Richtigkeit dieser Überprüfung sicherzustellen.

SaferVPN Download- und Upload-Geschwindigkeit

US Server (New York)

  • Ping: 120 ms
  • Herunterladen: 57,47 Mbit / s
  • Upload: 23,09 Mbit / s

EU Server (Amsterdam)

  • Ping: 43 ms
  • Herunterladen: 79,23 Mbit / s
  • Upload: 27,78 Mbit / s

Asia Server (Hongkong)

  • Ping: 323 ms
  • Herunterladen: 1,28 Mbit / s
  • Upload: 0,37 Mbit / s

UK Server (London)

  • Ping: 46 ms
  • Herunterladen: 64,38 Mbit / s
  • Upload: 39,40 Mbit / s

* Wie immer nehmen Sie diese Geschwindigkeitstests mit einem Körnchen Salz, da sie auf so vielen verschiedenen Variablen beruhen und sich von Person zu Person ändern können. Wir haben jedoch mehr als 70 VPNs für diese Site getestet, sodass wir eine Baseline haben, mit der wir jedes VPN vergleichen können. * 

Jetzt, wo Sie ihre Geschwindigkeit gesehen haben, stecken die meisten von Ihnen die Nase zu und warten auf das kalte Wasser ...

Schließlich kann SaferVPN bei so hohen Download-Geschwindigkeiten seine Dienste nicht zu einem günstigen Preis anbieten?

Falsch.

2. Nahtlose Installation und Verwendung  

Rufen Sie mich kleinlich an, aber ich hasse VPN-Anbieter, die Benutzer zwingen, ihre Geräte nach der Installation des VPN-Clients neu zu starten.

Zum Glück ist SaferVPN nicht nur "Restart Free", sondern auch eines der einfachsten und benutzerfreundlichsten VPNs, die ich je getestet habe.

Ungefähr 3 Minuten nach dem Kauf der Dienste wurde SaferVPN installiert, gestartet und mein Windows-Gerät geschützt.

SaferVPN-Anwendung

Mit einer der unkompliziertesten Benutzeroberflächen, die mir je begegnet sind, macht SaferVPN die Nutzung ihres Dienstes einfach und Sie können Ihr Gerät mit nur einem Klick auf eine Schaltfläche schützen.

Sie erleichtern auch das schnelle Auffinden und Optimieren Ihrer Einstellungen und stellen sicher, dass Sie die perfekte Verbindung für Ihre spezifischen Ziele haben.

SaferVPN-Einstellungen

Obwohl SaferVPN möglicherweise nicht der funktionsreichste Anbieter ist, den ich je überprüft habe, macht das intuitive Design und die benutzerfreundliche Oberfläche die Verwendung der Software zu einem absoluten Vergnügen.

3. Effektiver Kundenservice (aber mit BOTS?)

Obwohl es nicht dem Standard eines Unternehmens wie ExpressVPN entspricht, hat der Kundensupport von SaferVPN meine Erwartungen definitiv übertroffen.

Im Verlauf dieser Überprüfung habe ich eine Handvoll Anfragen zu verschiedenen Zeitpunkten eingereicht, von denen einige echt waren und einige darauf ausgelegt waren, die Wirksamkeit des Supportteams zu beurteilen.

Jedes Mal erhielt ich eine sofortige Antwort auf meine Frage und war in wenigen Minuten unterwegs.

Hier ist eine solche Begegnung, die ich hatte, als ich versuchte herauszufinden, ob es einen besseren Weg gibt, SaferVPN für das Torrenting zu verwenden (worüber wir im Abschnitt "Nachteile" sprechen werden)..

SaferVPN-UnterstützungTorrenting nur in den Niederlanden

Dieses gesamte Gespräch dauerte ungefähr 90 Sekunden und ist ein Indikator für meine gesamte Erfahrung im Kundenservice.

Ihr Team ist nicht das kompetenteste Support-Team, das ich je gesehen habe, aber sie haben die Arbeit erledigt und das in wenigen Minuten.

Ich möchte jedoch an verschiedenen Stellen in diesem SaferVPN-Bericht darauf hinweisen, Es schien, dass sie eine automatisierte Software verwendeten, um auf meine Kundenanfragen zu antworten.

Obwohl ich diese Theorie nicht verifizieren kann, glaube ich, dass SaferVPN Roboter verwendet, um einige der häufigsten Fragen zu beantworten, die über die Chat-Funktion gesendet werden. Wenn Sie sich die obige Korrespondenz ansehen, werden Sie verstehen, warum.

Für die von mir gestellte Frage war aus irgendeinem Grund keine E-Mail-Adresse des Kunden erforderlich. Da diese Frage wahrscheinlich 100 Mal am Tag eingeht, hätte mein Support-Mitarbeiter mich umgehend beantworten können.

Stattdessen wurde ich gebeten, meine E-Mail-Adresse (weniger als eine Sekunde nach dem Absenden meiner Frage) ohne ersichtlichen Grund anzugeben, sodass ich das Gefühl hatte, mit einem Roboter und nicht mit einem Agenten zu sprechen.

Dieser Trend wiederholte sich auch bei mehreren anderen Supportfragen, und obwohl er kaum mehr als eine leichte Belästigung darstellte, hielt ich es für erwähnenswert. In Anbetracht der allgemeinen Qualität der Kundenbetreuung und der allgemeinen Freundlichkeit ihres Teams muss ich SaferVPN für ihren Kundenservice begrüßen ... Bots oder keine Bots.

4. Trennen Sie den Switch und 5 gleichzeitige Verbindungen 

Wie bereits erwähnt, bietet SaferVPN keinen besonders funktionsreichen Service.

Und ich bin ehrlich gesagt froh, dass sie das nicht tun.

Nachdem ich ihr VPN für einige Zeit verwendet habe, ist mir klar, dass sie fast alle Ressourcen darauf konzentriert haben, ihre Server zu optimieren, ein effizientes Support-Team zu schaffen und ihre Dienste zu einem erschwinglichen Preis anzubieten.

SaferVPN macht ein paar Dinge großartig, während die meisten ihrer Konkurrenten eine Menge Dinge akzeptabel machen.

Während viele Benutzer möglicherweise vom offensichtlichen Mangel an Schnickschnack enttäuscht sind, bin ich der Meinung, dass SaferVPN alle wirklich wichtigen Funktionen bietet, einschließlich eines Kill-Schalters * und einer großzügigen Beschränkung der gleichzeitigen Verbindung von 5 Geräten.

Beide Funktionen sind eine willkommene Ergänzung zu einem bereits hervorragenden Service. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Kill Switch-Funktion von SaferVPN (im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern) genau so funktioniert, wie sie angekündigt wurde.

* Kill Switch ist eine Funktion, die Sie sofort trennt, wenn Sie Ihre Internetverbindung verlieren. Dies verhindert, dass Ihre IP-Adresse verloren geht. 

5. Gerichtsstand = Israel

Der Hauptsitz von SaferVPN befindet sich in Tel Aviv, Israel, und es könnte den Anschein erwecken, als hätten sie das Spiel verloren, bevor sie überhaupt das Spielfeld betraten.

Schließlich ist Israel zu einer zunehmend turbulenten und politisch aufgeladenen Region geworden, in der viele VPN-Käufer zögern, ihre Privatsphäre einem Unternehmen anzuvertrauen, das sich im Zentrum der Turbulenzen befindet.

Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass ich ziemlich nervös war, wenn ich von ihrem Standort erfahren habe.

Nach einigem Graben stellte ich jedoch fest, dass Israel aufgrund seiner Datenschutzgesetze, die die (legale) Möglichkeit der Regierung, normale Bürger zu verfolgen und zu überwachen, möglicherweise zu den besten Gerichtsbarkeiten für ein VPN zählt.

Obwohl es für einen VPN-Anbieter nicht ideal ist, seinen Hauptsitz in einem Land zu haben, das so tief mit der Informationsaustauschpartnerschaft „Five Eyes“ verwurzelt ist, können Sie sich nachts leicht ausruhen, wenn Sie wissen, dass das Gesetz und die Datenschutzrichtlinien von SaferVPN (dazu später mehr) in Ihrem Verantwortungsbereich liegen Seite.

6. Funktioniert mit Netflix (mindestens einige Server)

Als ich versuchte, eine Verbindung zu Netflix herzustellen, schien SaferVPN zu funktionieren.

Offensichtlich haben nicht alle Server funktioniert, vielleicht 30%, da Netflix aktiv versucht, VPN-Anbieter zu unterbinden und ihre IP-Adressen zu blockieren, um die geografischen Einschränkungen zu beachten.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung:

  • Die Serveroption "US-Streaming" hat bei mir sehr gut funktioniert - schnell und einfach
  • Der US East-Server hat keine Verbindung zu Netflix hergestellt
  • Der kanadische Server wurde von Netflix blockiert
  • Der niederländische Server hat gut funktioniert
  • Der britische Server wurde von Netflix blockiert

SaferVPN & NetflixServer in den USA, Großbritannien und Kanada funktionierten nicht mit Netflix
SaferVPN & Netflix (2)Netflix arbeitete an "US Streaming" und niederländischen Servern.

SaferVPN Cons

Obwohl SaferVPN eine Menge großartiger Dinge zu bieten hat, sind ihre Dienstleistungen nicht perfekt und sie sind nicht für jeden geeignet. Bevor Sie also die Schaltfläche "Jetzt kaufen" zerschlagen, werfen wir einen kurzen Blick auf einige der "Nachteile" der Nutzung der SaferVPN-Dienste.

1. Torrenting ist sehr begrenzt 

Persönlich war dies mein größter Streitpunkt mit den Diensten von SaferVPN.

Wenn man bedenkt, dass sie eine so große Sammlung von Servern haben, könnte man sich vorstellen, dass sie einige Zeit damit verbracht hätten, mindestens einige dieser Server für P2P-Übertragungen und Torrenting zu optimieren.

SaferVPN hat jedoch nur einen Server aus ihrer Sammlung von 700, die für diese Zwecke arbeitet. (Ihr niederländischer Server, wenn Sie sich fragen).

Wenn Sie vorhaben, ihre Dienste ausschließlich für das Torrenting zu nutzen, vergessen Sie es. Es gibt viel bessere VPNs zum Torrenting (hier sind die 7 besten).

Dieser besondere „Betrug“ ist alles andere als ein Deal Breaker, aber es ist ein Thema, das ich gerne ernst nehmen würde.

2. Die Richtlinie "Keine Protokollierung" könnte strenger sein 

Was mich an VPN-Unternehmen immer stört, ist, wie irreführend ihre Protokollierungsrichtlinien sein können.

Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie Unternehmen finden, die eine "Zero Logs" -Richtlinie veröffentlichen, während Sie tatsächlich eine ganze Menge Daten protokollieren.

Obwohl SaferVPN nicht ganz in diese Kategorie fällt, erfassen sie ein bisschen zu viele Daten, als dass ich sie hätte mögen.

Hier ist eine Zusammenfassung der Protokollierungsrichtlinien, wie in den Datenschutzrichtlinien angegeben.

SaferVPN-DatenschutzrichtlinieSaferVPN-Datenschutzrichtlinie im Jahr 2019

Wie Sie sehen, entspricht dies nicht ganz der Richtlinie "Zero Logs", die uns zugesagt wurde. Obwohl dies alles andere als ideal ist, empfand ich die Protokollierungsrichtlinie von SaferVPN nicht als besonders besorgniserregend.

Wäre es mir lieber, ein VPN zu verwenden, das keine meiner Informationen protokolliert? Wetten Sie?.

Verhindert die Protokollierungsrichtlinie von SaferVPN, dass ich ihre Dienste nutzen kann? Überhaupt nicht.

3. SaferVPN funktioniert in China nicht

Wenn ich Sie bitte, sich das erste Land vorzustellen, in dem Sie ein VPN benötigen, was fällt Ihnen ein??

China, richtig?

Angesichts der drakonischen Regierung und der Gesetze zur Unterdrückung der Zensur ist China eines der Länder, die Sie ohne ein voll funktionsfähiges VPN nicht besuchen sollten.

Leider funktionieren die Anwendungen von SaferVPN nach Angaben vieler Drittanbieter auf chinesischem Boden nicht mehr.

Und das ist ein großes Problem für das Unternehmen.

Expats und Reisende auf der ganzen Welt verlassen sich auf hochwertige VPN-Anbieter (wie SaferVPN), um Inhalte freizugeben und sich selbst zu schützen. Die Tatsache, dass ihre Dienste in der Region nicht mehr funktionieren, ist ein schwerer Schlag für ihren potenziellen Kundenstamm.

Wenn Sie nicht bald nach China reisen, können Sie diesen Punkt ignorieren, SaferVPN kaufen und Ihren lustigen Weg gehen.

Andernfalls müssen Sie einen Premium-Service wie ExpressVPN erwerben (Bewertung hier lesen)..

(Bitte beachten Sie, dass ich dies nicht direkt testen kann, da ich in den letzten Monaten nicht in China war. Wenn Sie in der sogenannten Volksrepublik eine andere Erfahrung mit SaferVPN gemacht haben, teilen Sie mir dies bitte in den Kommentaren unten mit.)

SaferVPN Preise, Pläne & Eigenschaften

Ich war erstaunt, dass ihre Dienstleistungen tatsächlich zu einem unglaublich budgetfreundlichen und erschwinglichen Preis vermarktet werden.

Weniger als 3 US-Dollar im Monat sind erschwinglich.

Sie müssen jedoch bereit sein, 2 oder 3 Jahre im Voraus zu zahlen.

Alle Pakete bieten dieselben Funktionen und Services. Der einzige Unterschied zwischen ihnen besteht darin, wie lange Sie tatsächlich ihren Service nutzen können.

SaferVPN-Preise

Hier erfahren Sie, wie alles zusammenbricht.

1 Jahr: 59,88 USD

  • 4,99 US-Dollar pro Monat
  • 59,88 USD pro Jahr
  • 55% Ersparnis

2 Jahre: 71,77 USD

  • 2,99 US-Dollar
  • 35,89 US-Dollar pro Jahr
  • 73% Ersparnis

Drei Jahre: 82,26 USD

  • 2,29 US-Dollar pro Monat
  • 27,42 USD pro Jahr
  • 80% Ersparnis

Einige von Ihnen werden sich vielleicht daran erinnern, dass sie bei der letzten Überprüfung von SaferVPN eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie und eine kostenlose 24-Stunden-Testversion angeboten haben.

Sie haben jedoch ihre Geld-zurück-Garantie verbessert und das Rückgabefenster von 14 auf 30 Tage verlängert.

Nach Durchsuchen der Datenschutzrichtlinie und der Nutzungsbedingungen kann ich Ihnen mitteilen, dass SaferVPN im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern auch keine Überraschungen oder Einschränkungen in Bezug auf die 30-Tage-Richtlinie aufweist. Unabhängig davon, wie viele Verbindungen Sie herstellen oder wie viele GB Daten Sie herunterladen, können Sie eine vollständige Rückerstattung für Ihren Kauf beantragen, solange Sie dies innerhalb von 30 Tagen tun.

Mit SaferVPN können die Benutzer auch mit Kreditkarte, PayPal, Bitcoin (anonyme Zahlung) oder Paymentwall bezahlen. Wenn es um Datenschutz geht, kann der gesamte Kauf mit vollständiger Anonymität getätigt werden.

Empfehlen wir SaferVPN??

Nicht wirklich, aber per se keine schlechte Option ...

Von den über 70 VPNs, die auf dieser Website geprüft wurden, belegt SaferVPN derzeit den 41. Platz in der Gesamtwertung und den 5. Platz in der Geschwindigkeit. Einige Nachteile machen sie jedoch nicht empfehlenswert.

Sie bieten schnelle (und stabile) Geschwindigkeiten, eine nahtlose Schnittstelle und guten Kundenservice zu einem angemessenen Preis.

Obwohl ihre Dienste nicht unbedingt problemlos sind und ich darauf aus bin, dass das Unternehmen die Torrenting-Kapazität und die Protokollierungsrichtlinie verbessert, war meine Erfahrung mit SaferVPN zufriedenstellend.

Es ist jedoch besser, wenn Sie andere VPN-Anbieter verwenden, die wir hier empfehlen. NordVPN bietet zum Beispiel ähnliche Funktionen und ist auch torrentfreundlicher.

Fügen Sie Ihre eigene Bewertung hinzu:

Haben Sie SaferVPN schon einmal benutzt? Wenn ja, wie war Ihre Erfahrung? Ich bin immer interessiert zu hören, was andere Enthusiasten zu den VPNs sagen, die ich überprüfe! Lass es mich unten wissen.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me