Hide.me VPN-Überprüfung

Hide.me VPN Bewertung


Hide.me VPN bietet sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Abonnements für Benutzer an, obwohl die kostenlose Version eine Bandbreitenbeschränkung von 2 GB aufweist und Sie das Abonnement nur auf einem Gerät verwenden können.

Mit ihrer VPN-Software können Sie aus einer Vielzahl von Protokollen auswählen. Die bekannteste davon ist OpenVPN, das zum Industriestandard geworden ist.

Ein weiteres Plus von ihnen ist die Verwendung einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung mit Banksicherheitsstufe.

Wie schlägt sich ihre Verbindungsgeschwindigkeit bei Branchenführern wie ExpressVPN und NordVPN nieder??

Im Folgenden erfahren Sie, wie gut, schlecht und hässlich Hide.me ist, damit Sie entscheiden können, ob es das richtige VPN für Ihre Anforderungen ist.

Hide.me VPN Übersicht

GESAMTRANG: # 50 von 78 VPNs
USABILITY: Einfach und leicht zu bedienen
PROTOKOLLDATEIEN: Keine Protokollierungsrichtlinie
STANDORTE: 55 Länder, über 160 Server
UNTERSTÜTZUNG: Support rund um die Uhr über Live-Chat, E-Mail und ein Ticketsystem
TORRENTING: Eingeschränktes Torrenting
NETFLIX: Blockiert Netflix USA
ENCRYPTION / PROTOKOLL: 256-Bit-AES; OpenVPN, SoftEther, IKEv2, L2TP / IPSec, PPTP, SSTP
KOSTEN: Kostenlos oder 4,99 $
OFFIZIELLE WEBSITE: www.Hide.me

Hide.me Pros

Hide.me kommt stark aus dem Gatter und bietet erstklassige Verschlüsselung, eine ausgezeichnete No-Logging-Richtlinie und null Lecks. Hör zu.

1. Erweiterte Sicherheitsfunktionen

Hide.me bietet erweiterte Verschlüsselungsalgorithmen und einige andere Funktionen, die es zu einem der sichersten VPNs auf dem Markt machen.

Für den Anfang bieten sie eine AES-Verschlüsselung mit bis zu 256 Bit. Darüber hinaus geht die Verschlüsselung weit über Ihren Browser hinaus und verschlüsselt den Zugriff auf Ihre Passwörter, persönlichen Dateien, Kreditkarten und andere potenziell gefährdende persönliche Informationen.

Kurz gesagt, Hide.me sollte Ihre Daten schützen, Ihre IP-Adresse verbergen und Sie in einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk schützen.

Hide.me ist auch mit TOR kompatibel, was die Sicherheit und den Datenschutz, die das VPN bereits bietet, weiter erhöht.

2. Eine saubere und einfache "No Log" -Richtlinie

Hide.me Keine Protokollierungsrichtlinie

Eines der Hauptverkaufsargumente von Hide.me ist die Richtlinie "Kein Protokoll".

Sie protokollieren keinerlei Browsing-Aktivitäten, Verbindungsinformationen, IP-Adressen, Ihren Namen oder sonstige persönliche Informationen.

Wie führt es dieses Kunststück aus??

Nun, im Gegensatz zu vielen anderen VPNs, die nach dem Start keine Protokollfunktionen hinzugefügt haben, wurde Hide.me so entwickelt, dass keine Protokolle im Vordergrund stehen.

Wir haben sogar umfangreiche Nachforschungen zu Protokollierungsrichtlinien angestellt und festgestellt, dass Hide.me tatsächlich keine Protokolle führt, während andere, die ähnliche Behauptungen aufstellen (Hinweis: PureVPN) & HideMyAss) zu tun.

Aber nehmen Sie nicht einfach mein Wort dafür. Sie werden auch regelmäßig von VPN-Sicherheitsanalysten geprüft, darunter Leon Juranic, der sie als log-freies VPN zertifiziert hat.

3. Eingebauter Internet Kill Switch

Mit einem Kill-Schalter bleiben Sie auch dann geschützt, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird.

Sie können sich dies als eine nette Zusatzfunktion vorstellen, aber aus diesem Grund ist dies unbedingt erforderlich.

Wenn Ihre VPN-Verbindung zu einem beliebigen Zeitpunkt unterbrochen wird, versucht Ihr Computer häufig, automatisch eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk herzustellen (über ein bekanntes WLAN-Netzwerk oder die Mobilfunkdaten Ihres Mobiltelefons)..

Normalerweise ist das eine gute Sache. Sie können so schnell wie möglich ohne Probleme wieder im Internet surfen, streamen oder herunterladen. Das Problem ist, dass jetzt alle Ihre Daten - und der physische Standort - im Freien sind.

Ein Kill-Schalter unterbricht Ihre Internetverbindung, um dies zu verhindern.

4. IP und DNS Auslaufschutz

Hide.me benötigt zusätzliche Längen, um sicherzustellen, dass Ihre IP-Adresse geschützt ist. Sobald die Verbindung mit dem Hide.me-VPN hergestellt ist, löscht die App das lokale Standardgateway zu Ihrer Internetverbindung, sodass auf Ihre IP-Adresse nicht mehr zugegriffen werden kann.

Außerdem blockieren sie auch ausgehende IPv6-Verbindungen, wenn Sie einen Internetdienstanbieter haben, der Ihnen stattdessen eine dieser IP-Adressen zugewiesen hat.

Ein DNS-Leck tritt auf, wenn DNS-Anforderungen über Ihren Computer und Ihr Netzwerk anstatt über das von Ihnen verwendete VPN geleitet werden.

Mit Hide.me richten Sie sofort einen öffentlichen DNS für die Hide.me-Netzwerkschnittstelle ein. Auf diese Weise wird jede DNS-Anfrage über dieses VPN-Netzwerk geleitet, und Sie sind erneut unsichtbar.

All das klingt theoretisch großartig, richtig?

Aber wir hören nicht bei der Theorie auf. Also habe ich diese Behauptungen auf die Probe gestellt.

Nachdem ich mich mit einem Hide.me-Server verbunden hatte, ging ich zu ipleak.net, um herauszufinden, ob meine wahre IP-Adresse tatsächlich verborgen war. Die Ergebnisse zeigten, dass es war:

Hide.me keine weitergeleitete IP erkannt

Ich habe auch mithilfe des Perfect Privacy Leaktest-Tools getestet, ob bei diesem VPN DNS-Lecks aufgetreten sind, und dabei keine Lecks festgestellt.

Dies beweist, dass Hide.me die Wahrheit sagt, wenn es um IP- und DNS-Leckschutz geht. Benutzer können sich darauf verlassen, dass es bei Hide.me wirklich keine IP- oder DNS-Lecks gibt.

5. Funktioniert mit Torrenting

Hide.me verfügt über einen spezialisierten Proxy, der für schnelle P2P-Verbindungen verwendet werden kann und sich perfekt für das Torrenting eignet. Der SOCKS5-Proxy ist unverschlüsselt, aber Sie können ihn mit dem VPN für zusätzliche Verschlüsselung verwenden.

Da die meisten Browser und P2P-Torrent-Clients den SOCKS5-Proxy unterstützen, kann dieser Proxy als Kill-Switch für das sichere Herunterladen von Torrents fungieren.

Laut Hide.me können mit diesem Proxy- und VPS-Setup auch viel schnellere P2P-Anwendungsübertragungsraten erzielt werden.

Mit einem Premium-Abonnement erhalten Sie auch Zugriff auf die dynamische Portweiterleitung. Auf diese Weise kann die P2P-Software eine direkte Verbindung herstellen, anstatt diese Verbindung über eine zentralisierte Serverumgebung herzustellen.

6. Ihre App ist einfach zu bedienen

Die Benutzeroberfläche von Hide.me ist unabhängig vom verwendeten Gerät einfach zu navigieren.

Auf einem PC oder Mac genügt ein Knopfdruck, um eine Verbindung zu Hide.me herzustellen.

Hide.me verbundener Bildschirm

Das Wechseln des Serverstandorts ist ebenfalls ein Kinderspiel. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Master-Liste zu öffnen, durch die Liste zu blättern, um den gesuchten Ort zu finden, und auf zu tippen. Sie werden innerhalb von Sekunden verbunden.

Hide.me Master-Liste der Standorte

Die mobile App von Hide.me ist genauso gut gestaltet. Ähnlich wie bei der Desktop-Version können Sie per Knopfdruck sofort eine Verbindung zu einem Server herstellen. Sie machen einen guten Job und begrenzen die Anzahl der Klicks (oder Klicks), die Sie machen müssen, um etwas zu finden.

Mit Hide.me Mobile App verbundener Bildschirm

Standorte und Server können durchsucht werden, und Benutzer können App-Einstellungen auswählen, die ihren spezifischen VPN-Anforderungen am besten entsprechen.

Hide.me Mobile App-Einstellungsbildschirm

Wir waren bisher von Hide.me beeindruckt.

VPNs sind jedoch nicht perfekt. Und Hide.me ist nicht anders. Hier ist der Grund.

Hide.me Cons

Hide.me informiert über die Sicherheitsfunktionen. Bei den anderen Servicefunktionen, z. B. dem technischen Support, dem Servernetzwerk und den zulässigen Verbindungen, ist dies jedoch ein wenig mangelhaft.

Weitere Informationen zu diesen Nachteilen finden Sie weiter unten.

1. Unterdurchschnittliches Servernetzwerk

hide.me kleiner Serverpark

Da Hide.me ein neueres VPN ist, wird ein kleineres Servernetzwerk erwartet.

Derzeit verfügen sie über 160 Server an 55 verschiedenen Standorten weltweit, darunter Nordamerika, Südamerika, Europa und Asien.

Es bietet immer noch einen sehr verbreiteten Standort von Servern. Diese unformatierten Zahlen lassen sich jedoch nicht mit anderen VPNs kombinieren, die über Tausende von Servernetzwerken verfügen.

2. Langsame Download- und Upload-Geschwindigkeiten

Für diesen Test habe ich die Version von Hide.me für den Mid-Tier-Plan (4,99 US-Dollar) verwendet, sodass die Geschwindigkeit möglicherweise nicht so hoch ist wie bei den Premium-Level-Plänen.

Meine Internetverbindung begann bei 98,71 Mbit / s Download und 53,00 Mbit / s Upload:

Download- und Upload-GeschwindigkeitenUnsere Verbindungsgeschwindigkeit ohne VPN

Und hier sind die Ergebnisse, nachdem ich das Hide.me-VPN aktiviert habe:

Hide.me VPN GeschwindigkeitsergebnisseHide.me VPN Geschwindigkeitsergebnisse

US-Server (New York)

  • Ping: 161 ms
  • Herunterladen: 17,17 Mbit / s
  • Upload: 10,10 Mbit / s

EU Server (Amsterdam)

  • Ping: 47 ms
  • Download: 27,60 Mbit / s
  • Upload: 19,92 Mbit / s

UK Server (London)

  • Ping: 42 ms
  • Herunterladen: 28,69 Mbit / s
  • Upload: 20,41 Mbit / s

Das ist ein ziemlich großer Rückgang, wenn wir ehrlich sind. Und diese niedrigen Zahlen in den zwanziger Jahren bedeuten auch, dass Ihr Streaming gefährdet sein könnte.

3. Nur eine gleichzeitige Verbindung für den günstigsten Tarif

Der mittlere Hide.me-Plan ermöglicht nur eine einzige Verbindung. Das ist auch ziemlich schlimm.

Die meisten anderen von uns getesteten Top-VPNs bieten Ihnen drei bis fünf gleichzeitige Verbindungen in ihren Grundplänen.

Aber nicht Hide.me. Um fünf freizuschalten, müssen Sie den teuersten Tarif bezahlen, den sie anbieten.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier also nicht ganz.

4. Begrenzter kostenloser Plan

Wenn Sie ein Schnäppchenjäger sind, sind Sie möglicherweise ein wenig enttäuscht über den kostenlosen Tarif. Sicher, es ist mit soliden Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Aber Sie werden nicht in der Lage sein, eine ganze Menge zu tun.

Mit dem kostenlosen Plan ist Ihre Datenübertragung auf 2 GB (Bandbreite) begrenzt. Dies ist wahrscheinlich sehr schnell der Fall, wenn Sie mehr als nur E-Mails abrufen und im Internet surfen, und ein Upgrade auf einen höheren Plan durchführen müssen.

Und Sie erhalten nur Zugriff auf drei Serverstandorte und eine Verbindung.

Sie verfügen über eine solide Liste von Funktionen, bieten jedoch bei anderen, auch günstigeren, Plänen unbegrenzte Daten und mehrere gleichzeitige Verbindungen.

5. Support könnte besser sein

Die Unterstützung von Hide.me ist nicht schrecklich.

Sie bieten Support rund um die Uhr per Live-Chat, E-Mail und Ticket-System. Es gibt auch eine Benutzergemeinschaft.

Hide.me Kundensupportoptionen

Als ich Hide.me eine Nachricht per Live-Chat schickte, antwortete ein Agent in weniger als einer Minute. Sprechen Sie blitzschnell!

Hide.me Live-Chat-Bildschirm

Also, was könnte möglicherweise das Problem sein?

Ihre primären Chat-Mitarbeiter sind einfach nicht so hilfreich.

Der Live-Chat-Agent, mit dem ich gesprochen habe, hat mich an das Tech-Team weitergeleitet, wenn es schwierig ist, Fragen zu beantworten.

Hide.me Live-Chat-Antwort

Der Live-Chat-Support war in Bezug auf grundlegende Fragen zur Plattform sehr reaktionsschnell und hilfreich.

Ansonsten wird der technische Support über ein Ticketsystem abgewickelt, das zumindest auf meine Anfrage hin einige Zeit in Anspruch genommen hat, um sich bei mir zu melden.

6. Verabschieden Sie sich von Netflix

Wenn Sie wie ich Netflix-süchtig sind, müssen Sie eine Alternative finden.

Das von Netflix verhängte VPN-Verbot betraf nicht jedes einzelne VPN, aber Hide.me hatte seit Inkrafttreten des Verbots Schwierigkeiten.

Netflix-Streaming-Fehlerbildschirm

7. Kleines und begrenztes Rückerstattungsfenster

Erstens können Sie einen ewig kostenlosen Plan erhalten (der jedoch ziemlich begrenzt ist)..

Wenn Sie am Ende Ihr Geld auf die Linie bringen, treffen Sie eine Entscheidung besser schnell.

Dies liegt daran, dass Sie nur 14 Tage Zeit haben, um eine Rückerstattung zu beantragen.

Sie müssen auch auf das Datenlimit für die Rückerstattung achten. Eine winzige Klausel, die besagt, dass Sie keinen Anspruch mehr auf Rückerstattung haben, wenn Sie mehr als 500 MB Daten haben (im Grunde genommen, wenn Sie den Service nicht genutzt haben)..

Diese Art der Rückerstattung ist ziemlich enttäuschend. Es hört sich so an, als würden sie eine auf Papier anbieten, aber mit jedem Trick im Buch können Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Geld nicht zurückerhalten.

Hide.me Preise, Pläne, & Zahlungsmethoden

Im Gegensatz zu vielen anderen VPNs verbirgt Hide.me ihre Geschäftsbedingungen und Preise nicht mit strenger Rechtsprechung.

Ich mag es zu glauben, dass sie ein Preismodell haben, wie Sie es sehen, was im Bereich der Online-Services leider ziemlich selten ist.

Sie finden drei verschiedene Preispläne, darunter Free, Plus und Premium.

Preisoptionen für hide.me

Der Plus-Plan kostet 9,95 US-Dollar pro Monat, sinkt jedoch auf 6,65 US-Dollar, wenn Sie sechs Monate bezahlen, oder auf 4,99 US-Dollar pro Monat, wenn Sie jährlich bezahlen.

Der Premium-Tarif hat eine ähnliche Preisstruktur und kostet monatlich 19,95 USD, bei einer Zahlung von sechs Monaten 13,32 USD, bei einer jährlichen Zahlung 9,99 USD pro Monat.

Diese Kosten machen es zu einem der teureren VPNs auf dem Markt. Wenn der Preis ein Problem darstellt, möchten Sie wahrscheinlich nach einer günstigeren Alternative suchen.

Sie können mit dem kostenlosen Plan davonkommen, sind jedoch in der Menge der Daten und der Anzahl der Server, auf die Sie Zugriff haben, begrenzt.

Wenn Sie sich für den kostenlosen Tarif entscheiden, müssen Sie Ihr Abonnement alle 14 Tage verlängern, um den Service aufrechtzuerhalten.

Bezüglich anonymer Zahlungsmöglichkeiten (neben dem Selbstverständlichen - PayPal & Kreditkarten) können Sie ihre Software / App auch mit Bitcoin kaufen.

Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen sind recht lang, aber so geschrieben, dass jeder sie verstehen kann.

Im Grunde behalten oder speichern sie keine Ihrer Daten oder persönlichen Informationen, und wenn Sie beschließen, den Dienst nicht mehr zu nutzen, werden Ihre Daten gelöscht.

Hide.me Datenschutzerklärung

Insgesamt hat Hide.me nichts zu verbergen. Die Preise, Servicebedingungen und Datenschutzrichtlinien sind alle in einer leicht lesbaren Sprache verfasst, ohne versteckte Upsells, Gebühren oder hinterhältige Verträge.

Empfehlen wir Hide.me?

Wenn Sie eine Person sind, die sich um ihre Privatsphäre kümmert und ein VPN mit derselben Überzeugung möchte, ist Hide.me eine Überlegung wert.

Hide.me bietet Ihnen ein funktionsreiches, benutzerfreundliches und sicheres VPN, mit dem Sie die meisten Benutzeranforderungen erfüllen können, sofern Sie die monatliche Prämiengebühr von 9,99 USD zahlen können. Der Midrange- und Free-Plan wird am Ende ziemlich begrenzt sein.

Insgesamt wäre es mit seiner P2P-Unterstützung und herausragenden Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen eine großartige Lösung für Benutzer, die den Dienst zum Streamen oder Herunterladen nutzen.

Es sind jedoch einige schwerwiegende Nachteile zu berücksichtigen, z. B. langsame Geschwindigkeit (insbesondere im Vergleich zu NordVPN mit ähnlichen Preisen) & ExpressVPN).

Darüber hinaus muss der Kundensupport verbessert werden und es gibt nur eine Handvoll Server. Top-VPN-Anbieter haben in der Regel mehr als 1000 Server…

Füge deine eigene Hide.me Bewertung hinzu

Wenn Sie Hide.me verwendet haben, hinterlassen Sie unten eine Bewertung und helfen Sie anderen!

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me