Review beschleunigen

Überprüfung beschleunigen
Speedify ist wie das Kind von VPN-Unternehmen.


Ist Speedify eher wie ein Proxy, ist dies ein wahrer ausgewachsener VPN-Anbieter?

In diesem datengestützten Speedify VPN-Test werden wir uns eingehend mit ihrer Software befassen.

Connectify aus Philadelphia startete den Service erst im Jahr 2014. Trotz des kurzen Zeitrahmens sind es bereits über 200 Server in 35 Ländern.

Und sie haben einige ehrgeizige Projekte übernommen, darunter die Erstellung eines eigenen Protokolls mit dem Namen "Channel Bonding".

Wie lautet das Urteil??

Speedify-Übersicht

GESAMTRANG: 68
USABILITY: Benutzerfreundliches Bedienfeld
PROTOKOLLDATEIEN: Keine Protokollierungsrichtlinie
STANDORTE: 28 Länder, über 1000 Server
UNTERSTÜTZUNG: Schneller Email-Support
TORRENTING: Begrenzt
NETFLIX: Nur in den Niederlanden erhältlich
ENCRYPTION / PROTOKOLL: ChaCha 256-Bit-Verschlüsselung; Kanalbindung
KOSTEN: 8,99 USD pro Monat / 49,99 USD pro Jahr. 30 Tage Geld-zurück-Garantie.
OFFIZIELLE WEBSITE: www.Speedify.com

Speedify Pros

Speedify ist ehrgeizig, wenn nichts anderes.

Sie legen die Messlatte höher, indem sie mit ihrer eigenen Protokolloption beginnen. Dann halten sie es durch Aufladen auf zusätzliche Funktionen am Laufen.

Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was sie in den letzten Jahren richtig gemacht haben.

1. Sie haben ihr eigenes VPN-Protokoll erstellt

Seien wir für eine Sekunde ehrlich miteinander:

Die meisten VPNs bieten das gleiche Zeug.

Verschlüsselungsstandards und Tunnelprotokolloptionen sind ziemlich standard.

Aber Speedify lässt nicht lange auf sich warten, um vom Kurs abzukommen.

Sie bieten nur eine VPN-Protokolloption an. Und es ist ihre eigene Kreation namens "Kanalbindung."

Was ist es?

Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich nicht um eine neue Zunderfunktion. Also sei nicht zu aufgeregt.

Stattdessen können Sie mit Channel Bonding mehrere Internetverbindungen gleichzeitig nutzen.

Das heißt, Sie können Ihre WLAN-, mobilen Daten-, Bluetooth- und Kabelverbindungen gleichzeitig kombinieren, um alles zu beschleunigen.

Anschließend stellt die Speedify-App eine Verbindung zu ihren "Speed ​​Servern" in der Cloud her, um alle über Ihre verschiedenen Internetverbindungen übertragenen Daten zu verteilen.

Channel Bonding stellt außerdem sicher, dass Ihre Übertragung fortgesetzt wird, wenn Sie während eines wichtigen Uploads oder Downloads eine Ihrer Internetverbindungen verlieren.

(Ok, so ähnlich wie Tinder.)

2. Sehr starke ChaCha 256-Bit-Verschlüsselung

Speedify hat uns erneut beeindruckt, indem es auch Ihre Verschlüsselungsstandards verbessert hat.

Beschleunigen Sie die VPN-Verschlüsselung
Speedify kündigt seinen ChaCha 256-Bit-Schlüssel an, der angeblich leistungsfähiger und schwerer zu hacken ist als der übliche AES-256-Standard, der von so gut wie jedem anderen von uns getesteten VPN-Dienst verwendet wird.

Das gesamte Konzept hinter ChaCha ist äußerst technisch, aber sagen wir einfach, dass Sie sich keine Gedanken über das Eindringen von Hackern machen müssen. Dies ist wahrscheinlich das größte Verkaufsargument von Speedify.

3. Zugriff auf über 200 Server

Einige VPN-Unternehmen, die es schon seit Jahrzehnten gibt, bieten immer noch nur ein paar Dutzend Server an.

Das Problem mit der geringen Anzahl von Servern ist zweierlei:

  1. Server können mit Benutzern überlastet werden, die alle um die gleichen begrenzten Ressourcen wetteifern. Dies kann zu Leistungseinbußen führen.
  2. Möglicherweise müssen Sie eine LANGE Entfernung von Ihrem physischen Standort zu einem Server herstellen, was wiederum die Leistung beeinträchtigt.

Obwohl Speedify nur ein paar Jahre alt ist, bietet es Zugriff auf über 200 Server in 35 Ländern. Also kein Grund zur Sorge!
Beschleunigen Sie die VPN-Serverstandorte

4. Der Tor Browser funktioniert

Tor ist ein Internetbrowser und steht für The Onion Router.

Es wird hauptsächlich verwendet, um Ihre Webaktivität zu anonymisieren und Ihren Web-Traffic über "Tor Relays" zu leiten.

Dies sind nur Server, die von Tausenden von Freiwilligen auf der ganzen Welt betrieben werden.

Bei jedem Relay wird Ihr Datenverkehr so ​​oft umgeleitet, dass Sie nicht mehr erkennen können, wo sich der Ursprungspunkt befindet (oder wo Sie sich physisch befinden)..

Der Tor-Browser "läuft über Speedify", so das Unternehmen. Dies ist ein schöner Vorteil, da Tor zwar die Privatsphäre stärkt, die Sicherheit jedoch nicht verbessert.

Ein VPN an der Spitze würde Ihnen also helfen, beide Probleme gleichzeitig zu lösen.
Speedify VPN funktioniert auf tor

5. Extrem einfach zu bedienen

Wenn Sie Speedify zum ersten Mal öffnen, wird eine Verbindung zu dem Server hergestellt, auf dem Sie zuletzt waren. Die Verbindung ist extrem schnell und einfach.

Beschleunigen Sie die VPN-Benutzerfreundlichkeit
Wenn Sie aus irgendeinem Grund den Server wechseln müssen, klicken Sie auf den Bereich „Verbunden“ mit dem gelben Vorhängeschloss. Dies öffnet die Serverliste mit einer Vielzahl von Serveroptionen.

VPN-Einstellungen beschleunigen
Wie Sie sehen, haben einige Bundesstaaten und Länder mehr als einen Serverstandort.

Sie können also entweder nur das Bundesland oder das Land auswählen, oder Sie können sehr detailliert vorgehen und einen bestimmten Server in diesem Bundesland oder Land auswählen.

Und das war's auch schon!

6. Kill-Schalter enthalten für eine zusätzliche Schutzschicht

Wenn Sie eine Verbindung zu Speedify herstellen, wird die Internetverbindung vorübergehend unterbrochen, während der VPN-Server gefunden wird.

Sie unterbricht jedoch auch Ihre Verbindung, wenn Sie zwischen verschiedenen Servern wechseln oder wenn Sie Ihre Speedify VPN-Verbindung verlieren.

Das ist gut, ob Sie es glauben oder nicht.

Der Zweck des Kill-Schalters besteht darin, zu verhindern, dass Ihre tatsächliche IP-Adresse vorübergehend angezeigt wird, während die Speedify-Verbindung getrennt wird.

Ihre IP wird möglicherweise für den Bruchteil einer Sekunde offengelegt, aber das ist mehr als genug für alle, die Sie möglicherweise verfolgen, wie z. B. eine Regierung. Es ist also eine weitere Ebene des Datenschutzes, mit der Sie Ihre tatsächliche IP-Adresse verbergen können.

7. Sie können einen dedizierten Server mieten

Ein dedizierter Server bedeutet, dass Sie keine Ressourcen für andere Personen freigeben müssen.

Sie können egoistisch sein und stattdessen alles für sich selbst horten.

Dies ist möglicherweise zu viel des Guten, wenn Sie nur nach grundlegenden Funktionen suchen, z. B. um Firewalls und Geoblöcke herumzukommen. Einen dedizierten Server zu haben ist nicht billig.

Es lohnt sich jedoch für professionelle Streamer.
dedizierte Serveroption
Wenn Sie beispielsweise Live-Streaming-Ereignisse in sozialen Medien für die Arbeit benötigen, benötigen Sie eine Menge Bandbreite. Ein dedizierter Server bedeutet, dass kein anderer Benutzer die Bandbreite beansprucht, wenn Sie sie benötigen.

Wenn Sie sich für den dedizierten Server entscheiden, ist eine jährliche Zahlung langfristig günstiger.

8. Gute Kundenbetreuung

Speedify bietet sowohl E-Mail als auch soziale Medien für schnelle Kundenanfragen.

Es gibt auch eine Knowledge Base, die Sie vor dem Versenden per E-Mail auschecken können. Es gibt aber keinen Live-Chat.

Glücklicherweise ist sogar der E-Mail-Support ziemlich schnell.

Wenn Sie eine E-Mail an den Kundensupport senden, erhalten Sie eine Antwort von einem Autoresponder, in der angegeben ist, dass die Öffnungszeiten der Uhr Eastern Standard Time sind.

Beschleunigen Sie den VPN-Kundensupport
Aber es dauerte nur ungefähr 90 Minuten, bis sie zu mir zurückkamen.

Folgendes habe ich gefragt:

  1. Welche VPN-Protokolle unterstützen Sie? Was ist mit OpenVPN??
  2. Geben Sie Rabatte für Teams? Es ist nicht so klar auf der Website.
  3. Funktioniert Speedify mit Routern, Tor, Spielekonsolen und SmartTVs??
  4. Bieten Sie eine Geld-zurück-Garantie an??

Sie antworteten auf alles, außer auf Tor.
Speedify VPN antwortet mit Ausnahme von Tor
Also schrieb ich zur Klärung der Tor-Frage zurück und erhielt 15 Minuten später die folgende Antwort, dass Tor und Speedify übereinander arbeiten.

Mit anderen Worten, schalten Sie Speedify einfach ein und beginnen Sie mit der Verwendung von Tor.

Insgesamt ziemlich hilfreich!

9. Angemessene Preise

VPN-Preis beschleunigen
Die monatliche Option von Speedify kostet 8,99 USD pro Monat.

Dies entspricht der monatlichen Preisspanne von ca. 7 bis 10 US-Dollar.

Wenn Sie jedoch mit der jährlichen Option fortfahren, sparen Sie eine Tonne bei nur 49,99 USD pro Jahr.

Sie können auch einen dedizierten Server für ungefähr hundert Dollar pro Monat kaufen.

Alle gängigen Kredit- und Debitkarten werden akzeptiert. PayPal und Amazon Pay auch. Es scheint keine Unterstützung für Kryptowährungen oder Barzahlungen zu geben.

Sie teilen die Pläne in die Optionen Starter, Individual und Team auf. Die monatlichen Daten für den Starter sind geringfügig eingeschränkt, für die anderen sind jedoch All-in-Daten verfügbar, die alle Informationen enthalten, die wir bisher behandelt haben.

Für alle Pläne gilt eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Speedify Cons

Speedify lieferte eine Menge interessanter Funktionen zu einem vernünftigen Preis.

Wir waren größtenteils mit unserer Erfahrung zufrieden.

Leider sind ein paar potenzielle Deal Breaker aufgetaucht. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Probleme.

1. Gerichtsstand von Inside 5 Eyes

Speedify wurde in einer der ursprünglichen US-amerikanischen Kolonien hergestellt.

Interessant für Geschichtsinteressierte. Nicht so interessant für die Privatsphäre.

Dies bedeutet, dass es fest in die Zuständigkeit der Nationalen Sicherheitsagentur und des Five Eyes-Sicherheitsabkommens fällt.

Speedify erklärt auf seiner Website, dass alle gesetzlichen Gerichtsbeschlüsse eingehalten werden. Spoiler Alarm:

Sie bewahren einige identifizierende Daten wie Finanzinformationen und Google Analytics-Informationen zu Nutzern auf.

Auf der positiven Seite verarbeiten sie alle Zahlungen über ein Drittunternehmen. Fastspring ist ein Abo-Abrechnungsservice in Kalifornien.

Wenn Ihre oberste VPN-Priorität also Datenschutz und Sicherheit ist, sollte ein amerikanisches Unternehmen wahrscheinlich nicht Ihre erste Wahl sein.

Gerichtsbarkeit mit fünf Augen

2. DNS-Lecks gefunden

Ein "Leck" liegt vor, wenn Ihre Surfgewohnheiten aufgedeckt werden, obwohl eine Verbindung zu einem VPN-Dienst besteht.

Theoretisch sollte dies niemals passieren. In der Praxis ist dies jedoch üblicher als Sie denken.

Speedify ist ein perfektes (schlechtes) Beispiel.

  • https://ipleak.net/ (keine gefunden)
  • https://www.perfect-privacy.com/check-ip/ (keine gefunden)
  • https://ipx.ac/run (keine gefunden)
  • https://browserleaks.com/webrtc (keine gefunden)

Als Nächstes haben wir DNS-Lecks getestet und fünf gefunden!

  • https://www.perfect-privacy.com/dns-leaktest/ (keine gefunden)
  • http://dnsleak.com/ (1 Lecks gefunden!)

Speedify VPN DNS Leak Test
Wir haben auch die VPN-Installationsdateien über VirusTotal ausgeführt. Das kam zum Glück völlig sauber zurück.

Speedify VPN VirusTotal-Bericht
Die Tatsache, dass sowohl DNS- als auch WebRTC-Lecks gefunden wurden, ist, gelinde gesagt, beunruhigend.

3. US-Server sind langsam

Der einfachste Weg, die VPN-Leistung zu testen, besteht darin, die Verbindungsgeschwindigkeit ohne VPN zu messen und diese dann zu wiederholen, wenn eine Verbindung zu ihren Servern besteht.

Genau das haben wir also getan.

Wir haben mit einer Downloadgeschwindigkeit von 86,89 Mbit / s und einer Uploadgeschwindigkeit von 33,72 Mbit / s begonnen.

Dann haben wir eine Verbindung zu einem Speedify EU-Server hergestellt und beachtliche Ergebnisse erzielt.

EU-Geschwindigkeitstest
EU Server (Niederlande):

  • Ping: 30
  • Download: 61,77 Mbit / s (28,9% langsamer)
  • Upload: 26,40 Mbit / s (21,7% langsamer)

Ziemlich anständig!

Als nächstes stellten wir eine Verbindung zu einem US-Server in Miami her. Und hier sind die Dinge von einer Klippe gefallen.

USA Geschwindigkeitstest
US-Server (Miami):

  • Ping: 132
  • Download: 38,57 Mbit / s (55,6% langsamer)
  • Upload: 6,04 Mbit / s (82,9% langsamer)

Diese kombinierte Leistung macht Speedify zu einem soliden Durchschnitt und rangiert auf Platz 31 von 78 VPNs.

4. Kleine Protokollierung

Sobald Sie alle "no log" -Ansprüche auf einer VPN-Website unterschritten haben, werden Sie schnell feststellen, dass sie alle etwas protokollieren.

Es kommt nur darauf an, was genau.

Beschleunigen Sie die VPN-Protokollierung
Speedify betont, dass überhaupt keine Protokolle geführt werden.

Dies schließt die von Ihnen besuchten Websites und die von Ihnen verwendeten Dienste ein. Gemäß der Datenschutzrichtlinie gibt es jedoch einige Informationen, die Speedify sammelt.

Datenschutz-Bestimmungen

  1. Die Uhrzeit und der Netzwerkstandort, von dem aus eine anfängliche Speedify-Verbindung hergestellt wurde.
  2. Die Menge der übertragenen Daten.
  3. Die Dauer der Speedify-Verbindung.
  4. Bandbreitenstatistik (kann aber vom Benutzer abgeschaltet werden).
  5. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder den Support kontaktieren, werden Sie aufgefordert, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre Kreditkartendaten einzugeben.
  6. Google Analytics-Informationen.
  7. Der Dienst verwendet Raygun.io für die "Fehlerverfolgung". Der Benutzer kann dies jedoch ausschalten, wenn er dies wünscht.

5. Eingeschränkte Gerätekompatibilität ab Mai 2019

Speedify funktioniert mit Windows, MacOS, iOS & Android.

Ab Februar 2019 unterstützen sie derzeit keine Router oder Linux. Sie sagten uns jedoch, dass sie an dieser Kompatibilität arbeiten, während wir sprechen.

Sie unterstützen derzeit auch keine Spielekonsolen oder Smart-TVs.

Es gibt jedoch eine Problemumgehung.

Sie können Speedify zunächst auf einem Windows-Gerät ausführen und die Verbindung mit dem Rest des Netzwerks freigeben (die Netzwerkfreigabe ist auf einem MacOS-Computer noch nicht möglich)..

Nachdem Sie die Verbindung mit dem Windows-Gerät freigegeben haben, können Sie sie am WAN-Port des Routers freigeben und alle anderen Geräte an diesen Router anschließen.

Gerätekompatibilität
Speedify verfügt über aktuelle Apps, die auf Ihrem Smartphone und Tablet installiert werden können. Hier ist die iOS-App und hier ist die Android-App.

Sie können dasselbe Speedify-Konto auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig verwenden.

6. Funktioniert nicht mit Netflix

Netflix funktioniert nicht mit Speedify
Früher konnten Sie praktisch jedes VPN verwenden, um eine Verbindung zu Netflix herzustellen.

Aber dann wurde Netflix mit dem Spiel vertraut und blockierte Proxy-Server aufgrund von "Lizenzvereinbarungen".

Es ist wie "Schlag einen Maulwurf" für sie. Knock five down, weitere zehn Pop-up.

Leider ist es für den Betrachter ein anstrengender Prozess, auf die Netflix-Inhalte eines anderen Landes zuzugreifen.

Sie müssen ständig verschiedene Serverstandorte testen (und erneut testen), auch unter demselben VPN, um einen zu finden, der schließlich funktioniert.

Mit Netflix können Sie keine Filme streamen, während Sie mit Speedify verbunden sind. Sie können die verfügbaren Filme durchsuchen und Episoden ansehen, die Sie zuvor heruntergeladen haben.

Beschleunigen Sie die VPN-Antwort über Netflixhttps://support.speedify.com/article/271-does-speedify-work-with-netflix

Wir haben jedoch einige unserer eigenen Tests durchgeführt und in den Niederlanden einen Server gefunden, der funktioniert:

  • New York blockiert
  • Chicago blockiert
  • UK gesperrt
  • Kanada blockiert
  • Niederlande arbeitet

Wenn Sie zum Streamen von Netflix ein VPN benötigen, sind Sie mit NordVPN oder ExpressVPN besser aufgehoben.

7. Sehr begrenztes Torrenting

Die meisten Leute erkennen Torrenting einfach als eine Möglichkeit, Inhalte illegal herunterzuladen.

Es hat aber auch andere legitime Verwendungszwecke. Viele Organisationen, wie Wikipedia, werden es verwenden, um massive Dateien mit einer viel schnelleren Geschwindigkeit zu verschieben.

Ist Speedify also P2P-freundlich? Teilweise.

begrenztes torrenting in speedify
Speedify gibt in seiner Knowledge Base an, dass Torrenting im Großen und Ganzen nicht erlaubt ist.

Sie stellen jedoch einige Server für das Torrenting und Peer-to-Peer-Downloads zur Verfügung.

Sie müssen lediglich in der Serverliste die Option „Mit P2P-Server verbinden“ auswählen. Sie haben also nicht wirklich die Wahl, welchen Server Sie verwenden möchten. Sie sind nur einer zugeordnet.

Empfehle ich Speedify??

Sie befinden sich in den USA und sind daher Teil des Five Eyes-Abkommens. Sie verwenden einen Drittanbieter-Zahlungsabwickler, auch in den USA.

Sie lecken DNS wie ein Sieb. Ihre US-Servergeschwindigkeiten waren nicht gut.

Sie unterstützen derzeit weder Linux noch Router, Spielekonsolen oder SmartTVs. BitTorrent funktioniert nur auf einigen ausgewählten Servern und Netflix funktioniert auch nicht wirklich.

Und um das Ganze abzurunden, ist ihre monatliche Gebühr ziemlich hoch. Daher gibt es viele bessere Optionen als die, die wir bisher geprüft haben.

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me