PersonalVPN-Überprüfung

PersonalVPN BewertungPersonalVPN wurde 2005 von WiTopia gestartet.


In diesem PersonalVPN-Test erfahren Sie zwei Dinge:

  1. Sie haben in der Tat lächerliche Geschwindigkeit.
  2. Aber diese Geschwindigkeit ist mit enormen Kosten verbunden.

Sie haben ihren Sitz in Virginia, USA, und mehr als 300 Server in 44 Ländern.

Sie gehören nicht zu den bekanntesten VPN-Anbietern auf diesem Gebiet. Das hindert sie jedoch nicht daran, eine Seite mit dem Titel "Warum sind wir das beste VPN?"

Lohnt es sich? Lesen Sie den Rest dieser Rezension, um dies herauszufinden.

PersonalVPN Übersicht

GESAMTRANG: # 21 von 78 VPNs
USABILITY: Meist einfach zu bedienen. Aber kein nahtloses Umschalten.
PROTOKOLLDATEIEN: Keine Protokollierungsrichtlinie
STANDORTE: 44 Länder, mehr als 300 Server
UNTERSTÜTZUNG: Wissensdatenbank, soziale Medien, E-Mail (langsam), Live-Chat (schnell) und Schneckenpost 
TORRENTING:  Torrenting nicht erlaubt
NETFLIX: Nr. 0/5
ENCRYPTION / PROTOKOLL: 256-Bit-AES, PPTP, OpenVPN, IPSec & L2TP
KOSTEN: 3,06 USD / Monat
OFFIZIELLE WEBSITE: www.personalVPN.com

PersonalVPN erhebt auf seiner Website einige kühne Ansprüche. Aber im Gegensatz zu vielen anderen VPN-Konkurrenten sichern sie tatsächlich mehrere von ihnen.

Hier sehen Sie, wo sie sich auszeichnen.

1. Wirklich schnell ausgeflippt

PersonalVPN ist hinsichtlich ihrer Geschwindigkeit nicht bescheiden.

Aber um ehrlich zu sein, wären wir es auch nicht, wenn wir ähnliche Ergebnisse liefern würden.

Hier ist der Grund:

Wenn Sie Ihren Webdatenverkehr über ein VPN ausführen, wird Ihre Verbindung fast immer verlangsamt.

Mit anderen Worten, es kommt häufig vor, dass es zu mindestens einem leichten Abfall im Vergleich zu überhaupt keiner Verschlüsselung kommt.

Ich sage "fast", weil ein VPN-Server gelegentlich so schnell ist, dass er alle Alternativen übertrifft.

Genau das ist mit PersonalVPN passiert.

Unsere typischen, wenn auch unspektakulären Verbindungsgeschwindigkeiten lagen zunächst bei 86,41 Mbit / s Download und 33,67 Mbit / s Upload.

Als nächstes schalteten wir die Verbindung ein und führten den Test erneut durch.

Überprüfen Sie dies heraus:

PersonalVPN USA Geschwindigkeitstest

US-Server:

  • Ping: 118 ms
  • Download: 125,53 Mbps (45% schneller)
  • Upload: 29,38 Mbit / s (13% langsamer)

Unglaublicherweise hat der PersonalVPN-Server in den USA unsere Verbindung beschleunigt.

Es stellte sich heraus, dass dies auch kein Zufall war.

Wir haben eine Verbindung zu einem anderen Server in der EU hergestellt und den Test erneut ausgeführt.

PersonalVPN EU Speed ​​Test

EU Server (Niederlande):

  • Ping: 118 ms
  • Herunterladen: 73,78 Mbit / s (15%)
  • Upload: 40,69 Mbit / s (21% schneller)

Dieses Mal waren Upload-Geschwindigkeiten durch das Dach.

Mit dem kombinierten Download-Score von 199,36 sind sie das schnellste VPN, das wir getestet haben (von 78 Alternativen)..

2. Unterstützt 4 wichtige VPN-Tunneling-Protokolle

PersonalVPN-Protokolle

PersonalVPN unterstützt vier Protokolle - OpenVPN, L2TP, IPSec und PPTP.

Wählen Sie einfach in den Einstellungen, welche Sie standardmäßig bevorzugen.

Normalerweise öffnen Sie sich für OpenVPN, wenn Sie können. iOS-Geräte verwenden häufig eine IPSec-Variante. Einige ältere Geräte müssen möglicherweise auf PPTP heruntergestuft werden.

Sie können jedoch frei umschalten, wie Sie möchten.

3. Verwendet den Rock-Solid AES-256-Verschlüsselungsstandard

Informationen zur PersonalVPN-Verschlüsselung

PersonalVPN verfügt über die standardmäßige 256-Bit-Verschlüsselung sowie viele andere hochrangige Sicherheitsbegriffe, die für die meisten Menschen keine Bedeutung haben.

Mit der 256-Bit-Verschlüsselung allein können Sie jedoch sicher sein, dass in Kürze niemand mehr Ihre Verschlüsselung hacken wird.

Der andere Grund, warum dies bemerkenswert ist, ist, dass im Allgemeinen eine solide 256-Bit-Verschlüsselung Ihre Verbindung verlangsamen kann.

Aber wie wir gerade gesehen haben, gibt es keine Anzeichen für eine Verlangsamung.

Das sagt etwas. Einige Mitbewerber wie Private Tunnel verwenden absichtlich einen niedrigeren Verschlüsselungsstandard, um die Geschwindigkeit zu erhöhen.

PersonalVPN bläst sie dennoch aus dem Wasser - auch bei höherer Verschlüsselung. Sie müssen also keine Sicherheitsrisiken für die Leistung eingehen.

4. Starke Geräteunterstützung

PersonalVPN funktioniert mit Windows, MacOS, Linux, Chromebook, Boxee, Blackberry und iOS & Android.

Sie sind natürlich auch in die CloakVPN-Router-Boxen des Unternehmens integriert.

Das ist richtig:

Sie verkaufen ihre eigenen Router-Boxen mit integriertem VPN.

PersonalVPN-Gerät unterstützt

Im Abschnitt Support finden Sie detaillierte Anweisungen zum Einrichten auf jeder Plattform.

PersonalVPN funktioniert laut Live-Chat-Unterstützung auch mit den meisten Routern und dem Tor-Browser.

Als ich nach Spielekonsolen und SmartTVs gefragt wurde, meinte der Support-Mitarbeiter interessanterweise, dass Sie für beide einen VPN-Router benötigen (daher sind keine nativen Apps verfügbar)..
PersonalVPN unterstützt Tor
Ein merkwürdiges Problem ist, dass PersonalVPN nicht über native Apps verfügt, die auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert werden können.

Stattdessen müssen Sie ein wenig Handarbeit leisten, was einige Anfänger verwirren könnte.

Sie können dasselbe PersonalVPN-Konto auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig verwenden. Das Premier-Konto stößt auf bis zu acht Geräte gleichzeitig.

5. Arbeitet mit dem Tor Browser

PersonalVPN Wie tor funktioniert

Wenn Sie eine Verbindung zum Onion Router herstellen, wird der Webdatenverkehr über verschiedene Relay-Punkte weitergeleitet. Der Zweck besteht darin, so viele Drehungen und Wendungen zu erzeugen, dass es praktisch unmöglich ist, herauszufinden, wo Ihr Signal begonnen hat.

Obwohl das Tor-Netzwerk für Anonymität gut ist, ist es für Sicherheit nicht so gut. Denn es gibt nichts, was Sie vor schlechten Ausgangsknoten oder Relaispunkten schützen könnte.

Die gute Nachricht ist, dass PersonalVPN vollständig mit dem Tor-Browser kompatibel ist. Sie brauchen sich also nicht zu fürchten.

6. Meist einfach zu bedienen

Die Installation dauert nur wenige Minuten und der Client selbst ist in Ordnung.

Es gab keine erkennbaren Probleme oder Verzögerungen auf dem Weg ...

... bis ich versucht habe, den Server zu wechseln.

Um den Server zu wechseln, müssen Sie zuerst die Verbindung zum vorhandenen Server vollständig trennen.

Dies scheint ziemlich umständlich zu sein, insbesondere wenn es keinen Kill-Schalter gibt, der Ihre Daten schützt und Ihre wahre IP-Adresse verbirgt, während Sie all dies durch Klicken tun.

Andernfalls werden Sie durch Öffnen von PersonalVPN mit dem Server verbunden, auf dem Sie zuletzt waren. Die Verbindung ist extrem schnell und einfach.

"Quick Connect" verbindet Sie zufällig mit einem Server. Wenn Sie jedoch eine bestimmte Verbindung herstellen möchten, müssen Sie auf "Advanced Connect" (Erweiterte Verbindung) klicken.

personalvpn app
Mit „Advanced Connect“ wählen Sie zunächst Ihren Server aus.

PersonalVPN Verbindungsserver
Dann das VPN-Protokoll. Wie Sie sehen können, wird OpenVPN am meisten empfohlen. Aber Sie können Ihre Präferenz wählen.
PersonalVPN Wählen Sie das VPN-Protokoll
Dann wählst du deine Verschlüsselungsstufe - aber es gibt eigentlich nur eine Wahl. Es ist also nicht wirklich eine Wahl!

PersonalVPN Verschlüsselung auswählen
Klicken Sie anschließend auf "Verbinden" und Sie werden plötzlich in ein anderes Land versetzt. Nun, die IP-Adresse Ihres Computers wird es trotzdem sein.

personalvpn app

7. Jeder Plan hat eine Menge Funktionen

Einige VPN-Unternehmen bieten einen kostenlosen oder günstigen Tarif mit erheblichen Einschränkungen an.

Zum Beispiel geben sie Ihnen möglicherweise nur ein paar GB Daten.

Das heißt, es funktioniert gut für eine Woche oder so. Aber es wird danach schnell unbrauchbar.

Glücklicherweise bietet PersonalVPN die folgenden Funktionen für alle kostenpflichtigen Tarife:

  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Unbegrenzter Serverwechsel
  • Unbegrenzte Geschwindigkeit
  • Verwendung auf einer Vielzahl von Geräten
  • Zugang zum globalen Netzwerk
  • NAT Firewall
  • Witopia Secure DNS
  • Mehrere VPN-Protokolle
  • Optimiertes superschnelles IPsec mit IKEv2
  • 256-Bit-Verschlüsselung in Militärqualität
  • Verschlüsseltes WiFi
  • Keine Protokollierung der Internetaktivität
  • 24x7x365 LIVE Chat Unterstützung
  • 30 Tage bedingungslose Geld-zurück-Garantie

Der Personal Plan Basic-Plan bietet außerdem:

  • 5 gleichzeitige Verbindungen
  • PPTP, L2TP / IPsec
  • Optimiertes superschnelles IPsec mit IKEv2
  • Monatsplan verfügbar

Der Personal Plan Pro beinhaltet all diese Dinge, plus:

  • Erweitertes OpenVPN-Protokoll mit einem 4096-Bit-Zertifikat für jeden Benutzer, 256-Bit-AES-Verschlüsselung nach Militärstandard, vollständig anpassbaren Gateways und über 65.000 Ports, TCP / UDP und Verschlüsselungen
  • Stealth-Modi mit TOR-Technologie

Und last but not least ist der Personal Plan Premier die Big Daddy-Option, die all das bietet, zusätzlich zu:

  • Fügen Sie Ihren eigenen VPN-Router hinzu.
  • Teilen Sie Ihr VPN zu Hause oder im Büro.
  • Jedes Gerät mit Ethernet oder Wi-Fi kann Ihr VPN verwenden, z. B. Smart-TVs und Spielekonsolen.
  • Exklusive VPN-Router-Setup-Tools.
  • Kostenlose SecureMyEmail ™ -verschlüsselte E-Mail
  • Bis zu 8 gleichzeitige Verbindungen
  • End-to-End-Verschlüsselung für Google Mail, Yahoo, Outlook.com, Exchange / Office 365 und die meisten anderen E-Mail-Adressen.
  • Mac, Windows, Android, iOS und mehr in Kürze.
  • Einfaches Einladen von Freunden und Kollegen.

PersonalVPN Nachteile -

PersonalVPN ist blitzschnell.

Sie sparen auch nicht an Verschlüsselungsstufe oder Protokolloptionen, um eine hervorragende Leistung zu erzielen.

Zumindest steht das auf dem Papier.

Wir haben die Verbindung von PersonalVPN ein paar Tests unterzogen und leider Unmengen von Schlupflöchern gefunden.

Beginnen wir jedoch zunächst mit der Protokollierungsrichtlinie.

1. Sammelt einige ProtokollePersonalVPN sammelt Daten

PersonalVPN sammelt keine Protokolle des Browserverlaufs des Online-Benutzers oder der Nutzung von Online-Diensten.

Dies ist in der Datenschutzerklärung klar angegeben.

Sie sammeln jedoch einige Informationen (die auch in den Datenschutzbestimmungen klar angegeben sind)..

PersonalVPN-Datenschutzrichtlinie

In Ordnung. Das ist ziemlich viel.

Was genau machen sie mit all diesen Daten??
PersonalVPN was machen sie mit unseren Daten
Gute und schlechte Nachrichten:

Nichts, was Ihre Webbrowsertätigkeit betrifft, wird gespeichert.

Die Zahlungsinformationen und Ihre E-Mail-Adresse reichen jedoch aus, um Sie als Kunden von PersonalVPN zu identifizieren.

2. Inside the Five Eyes Agreement

Die Muttergesellschaft von PersonalVPN, WiTopia, hat ihren Sitz in Virginia.

Dies bedeutet, dass sie ein offizielles, kartentragendes Mitglied der 5-Augen-Gerichtsbarkeit der USA sind.

Hier haben sich fünf Länder - die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Kanada, Australien und Neuseeland - darauf geeinigt, ihre gesammelten nachrichtendienstlichen Informationen zu bündeln.

Dazu gehören natürlich auch Informationen zu Online-Nutzern. Und ihre Aktivitäten.

Ich habe mehrmals versucht, herauszufinden, wer der Zahlungsabwicklungsdienst von PersonalVPN ist, aber es scheint ein großes Rätsel zu sein, das sie behalten.

Wir haben zweimal eine E-Mail geschickt ...

Nichts.

Wir haben uns mit dem Live-Chat verbunden ...

Sie konnten auch nicht helfen. (Sie behaupten unhöflich, dass sie nur für "technische Fragen" da waren.)

Zum Zeitpunkt des Schreibens scheint es niemand in der Firma eilig zu haben, mir zu antworten.

Das, zusätzlich zu ihrer primären Position in 5 Augen, sollte Sie ein wenig beunruhigen.

3. Tonnen von DNS-Lecks & WebRTC-Lecks

Wenn Ihr VPN-Dienst Ihnen mitteilt, dass Ihr Computer jetzt an einem Strand in Rio sitzt, nehmen Sie sein Wort dafür?

Theoretisch sollten Sie. Ihre Verbindung kann jedoch häufig Daten "verlieren", um nicht nur anzuzeigen, was Sie online tun, sondern auch Ihren tatsächlichen physischen Standort.

Diese Lecks unterbieten in erster Linie den gesamten Punkt einer VPN-Software.

Genau aus diesem Grund haben wir mehr als 70 VPN-Überprüfungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass sie seriös sind.

Leider kam PersonalVPN mit zwei Lecks direkt aus dem Tor.

  • https://ipleak.net/ (keine gefunden)
  • https://www.perfect-privacy.com/check-ip/ (keine gefunden)
  • https://ipx.ac/run (keine gefunden)
  • https://browserleaks.com/webrtc (keine gefunden)
  • https://www.perfect-privacy.com/dns-leaktest/ (keine gefunden)
  • http://dnsleak.com/ (ein Leck gefunden!)

PersonalVPN leckt Ihren DNS
Wir haben auch die VPN-Installationsdateien durchlaufen lassen VirusTotal. Zum Glück kam das völlig sauber zurück.

PersonalVPN VirusTotal-Bericht
Aber für eine VPN-App, die angeblich "von Sicherheit besessen" ist, sind zwei Lecks ziemlich alarmierend.

4. Kein Kill Switch

Der Zweck eines "Kill-Switch" besteht darin, zu verhindern, dass Ihre tatsächliche IP-Adresse vorübergehend angezeigt wird, wenn eine VPN-Verbindung getrennt wird.

PersonalVPN bietet keine an.

In Ordnung. Fein. Nicht das Ende der Welt.

Aber es war ihre Argumentation, die uns überrumpelte:

Antwort auf Datenschutzprobleme bei PersonalVPN 1
Warten! Es wird besser:

Datenschutzproblem bei PersonalVPN

Die NSA überwacht Ihre Webaktivität. Aber solange Sie vollen Zugriff auf Grace und Frankie haben, wie?

Sie wissen, was mein Lieblingsteil dieses gesamten Austauschs war?

Wir haben dann Netflix getestet.

Weil Sie wissen, dass deshalb jeder PersonalVPN verwendet.

Bis auf ein winziges Problem…

5. Funktionierte nicht mit Netflix

PersonalVPN Netflix

Obwohl Netflix-Geoblocking der Hauptgrund für die Anmeldung bei PersonalVPN ist (nicht ich), konnten wir kein einziges Element über fünf verschiedene Server streamen.

PersonalVPN / Witopia von Netflix blockierte Server:

  • Vereinigte Staaten: New York
  • Vereinigte Staaten: Chicago
  • Kanada
  • Großbritannien: London
  • Niederlande

Wenn Sie also speziell nach einem VPN für Netflix suchen, haben wir im Folgenden 67 Anbieter für Netflix getestet.

6. Fleckige Kundenunterstützung

Der Kundendienst kann über E-Mail, soziale Medien, Post und Live-Chat kontaktiert werden. Es gibt auch einen Support-Bereich, den Sie vor dem Versenden per E-Mail überprüfen können.

Wir haben versucht, ihnen einige unterschiedliche Fragen per E-Mail zu senden, aber keine Antwort erhalten.

  1. Ich weiß, dass Sie Ihre eigenen CloakVPN-Router haben, aber Sie unterstützen keine anderen Router?
  2. Unterstützen Sie die Verbindung zu BitTorrent??
  3. Können Sie diesen "Low-Profile-Modus" und seine Funktion beim Einschalten erklären? Unter welchen Umständen würde ich es jemals benutzen wollen?
  4. Welchen Zahlungsservice nutzen Sie für Kreditkartentransaktionen??
  5. Unterstützt PersonalVPN Spielekonsolen, den Tor-Browser und SmartTVs??
  6. Warum hast du keinen Kill-Schalter??

Zum Glück hatten wir mit dem Live-Chat mehr Glück.

Aber die gesamte Erfahrung, von den ignorierten E-Mails bis zu den dummen Antworten und den Nicht-Antworten, hat uns ein wenig frustriert.
PersonalVPN-Kundensupport

7. Torrenting Kinda erlaubt (aber nicht offiziell condoned)

Unsere Live-Chat-Sitzung ergab, dass PersonalVPN das Torrenting nicht offiziell unterstützt.

Das heißt, sie werden auch keinen Schweiß brechen, wenn sie versuchen, dich zu blockieren.

Sie können also wahrscheinlich mit P2P durchkommen, aber dies ist wahrscheinlich keine solide, langfristige Option.

PersonalVPN Kosten, Pläne & Zahlungsmethoden

PersonalVPN kosten

Sie können PersonalVPN entweder monatlich oder jährlich kaufen.

Wenn Sie jährlich zahlen, erhalten Sie Rabatte für die Zahlung von ein, zwei oder sogar drei Jahren im Voraus.

Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise nur 110 USD für drei Jahre des Basisplans zurückerhalten.
PersonalVPN-Zahlungsplan
Sie können für PersonalVPN mit allen gängigen Kredit- und Debitkarten bezahlen. Visa und MasterCard Geschenkkarten werden akzeptiert. Und PayPal ist auch willkommen.

Jeder Plan beinhaltet auch eine kostenlose 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Sie können also diesen fantastischen Dreijahresvertrag nutzen und haben noch einen Monat Zeit, sich zurückzuziehen.

Leider gibt es keine Unterstützung für Kryptowährungen. Das Unternehmen gibt an, dass dort „zu viel Betrugspotenzial besteht“.

Empfehle ich PersonalVPN??

Ihre Geschwindigkeiten sind wirklich gut.

Sie unterstützen eine Vielzahl von Plattformen, sogar Chromebooks und Blackberries. Außerdem stellen sie ihre eigenen Router-Boxen her.

Und die Pläne sind mit GROSSEN Diskonten wirklich billig, je weiter Sie im Voraus zahlen.

Sie haben jedoch die folgenden Streiks gegen sie.

  • Sie befinden sich in den USA und im Five Eyes-Abkommen.
  • Sie weigern sich zu antworten, wer ihr Zahlungsabwickler ist.
  • Sie haben keinen Kill-Schalter.
  • Sie unterstützen keine Barzahlungen oder Bitcoin.
  • Es gibt keine offizielle Unterstützung für BitTorrent.
  • Das Entsperren von Netflix funktioniert ebenfalls nicht.

Ja, sie stehen an der Spitze unserer Speed-Rangliste.

Es stehen jedoch umfassendere Optionen wie ExpressVPN, NordVPN und CyberGhost zur Verfügung, die weder Ihre Sicherheit noch Ihren Verstand beeinträchtigen.

Fügen Sie Ihre eigene PersonalVPN-Bewertung hinzu

Brayan Jackson
Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me