Die besten VPN-Dienste (2020)

Bester VPN-Vergleich


Es gibt über tausend VPN-Dienste (kostenlos und kostenpflichtig), die kommen und gehen.

Jeder sieht gleich aus, klingt gleich, bietet die gleichen Funktionen und verspricht, Ihre Verbindung absolut sicher und anonym zu halten.

Aber wie findest du das beste VPN?

Bei so vielen voreingenommenen VPN-Rezensionen, die das Web füllen, kann es schwierig sein, Fakten von gewinnorientierten Fiktionen zu unterscheiden.

Auf TheBestVPN.com haben wir bisher mehr als 70 beliebte VPN-Dienste getestet und überprüft. Jede Überprüfung enthält Hintergrundinformationen zum VPN, detaillierte Informationen, Geschwindigkeitstests und Vor- und Nachteile.

Hier sind die wichtigsten Faktoren eines VPNs, die wir verglichen haben:

  • Download-Geschwindigkeit
  • Datenschutz- und Sicherheitsmerkmale / -mängel
  • Gerichtsstand und Protokollierungsrichtlinie
  • Torrenting und Netflix Verfügbarkeit
  • Benutzerfreundlichkeit und Support
  • Kosten

Den detaillierten Review-Prozess finden Sie hier.

Beste VPNs für Online-Datenschutz und Sicherheit

Die besten VPNs zeichnen weder die von Ihnen besuchten Websites noch die von Ihnen heruntergeladenen Dateien auf. Sie maskieren Ihre IP-Adresse zu einem günstigen Preis. Und sie bieten Unmengen von restriktionsfreien Servern auf der ganzen Welt, sodass Sie Netflix-Inhalte streamen oder Torrenting kostenlos nutzen können.

Hier sind ohne weiteres die 10 besten VPNs des Jahres 2020:

1. NordVPN - Das beste "Allround" -VPN (3,49 USD / Monat)

Platz 1 unter 78 VPNs

nordvpn homepage

Dinge, die uns gefallen haben:
+
Schnelle Server (5.646)
+ Torrenting / P2P erlaubt
+ Funktioniert mit Netflix
+ Strikte Richtlinie für keine Protokolle
+ Einfach zu verwendende VPN-Apps
+ Doppelte Datenverschlüsselung
+ Keine IP / DNS-Lecks gefunden

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Rabatte nur für längere Abonnements

Kompatibel mit:




NordVPN hat seinen Sitz in Panama und ist eines der sichersten VPN-Systeme, auf die Sie jemals hoffen können. Aus diesem Grund war es stets unser bestbewerteter Service.

Die Anzahl der NordVPN-Server ist mit mehr als 5.600 Servern in 60 verschiedenen Ländern sehr hoch. Dies ist die vollständigste Serverliste, die wir unter unseren VPN-Anbietern gesehen haben. NordVPN nimmt die Sicherheit ernst. Sie haben einen Dienst, den sie "Doppel-VPN" nennen. Diese Funktion verwendet zwei verschiedene Server und kombiniert sie zu einem für die doppelte Verschlüsselung und eine ultrasichere Verbindung.

Die benutzerfreundlichen VPN-Apps sind mit einem Kill-Schalter ausgestattet, um zu verhindern, dass Ihre Daten in die falschen Hände gelangen.

Das Unternehmen befindet sich in Panama City. Ob Sie es glauben oder nicht, der Standort ist wichtig, wenn Sie sich für ein VPN entscheiden. Verschiedene Gebiete haben unterschiedliche Datenschutzgesetze, und Panama City fällt zufällig in ein datenschutzfreundliches Gebiet. Es ist bekannt, dass einige VPN-Anbieter Ihre Aktivitätsprotokolle speichern (z. B. IP-Adressen oder Zeitstempel). NordVPN nicht. Regierungsbehörden können diese Informationen verwenden, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen. Daher ist es sehr wichtig, dass unser Nummer-1-VPN-Dienst anonym ist.

Sie haben sich auch in unseren praktischen Tests hervorgetan.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Verbindung absolut stabil ist, da keine Lecks (keine IP / DNS / WebRTC) gefunden wurden. Der Dienst funktioniert auch gut mit dem Torrenting und der Umgehung der geografischen Beschränkungen bestimmter Websites wie Netflix. Fünf der sechs getesteten Server konnten Netflix erfolgreich entsperren.

Sie können bis zu sechs Geräte gleichzeitig auf nahezu jeder erdenklichen Plattform verbinden, einschließlich Android, ChromeOS, iOS, Windows, Mac, Linux oder sogar Ihrem Router. Eine 3-jährige Zusage wird auch die Kosten von 11,95 USD / Monat auf nur 3,49 USD senken.

Einziger Nachteil? Die Rabatte gelten nur für längere Abonnements. Zum Glück haben sie die 30-tägige Geld-zurück-Garantie, bei der keine Fragen gestellt werden.

Besuchen Sie NordVPN.com
… Oder lesen Sie unseren NordVPN-Test

2. Surfshark - Bestes "billiges" VPN (1,99 $ / Monat)

Platz 2 unter 78 VPNs

surfshark homepage

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Strikte Richtlinie für keine Protokolle
+ Unbegrenzte Geräte
+ Torrenting erlaubt

+ Entsperrt Netflix-Geobeschränkungen
+ Gesichert und geladen
+ Zusätze: Multihop & Werbeblocker

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Durchschnittsgeschwindigkeit

Kompatibel mit:




Surfshark bietet mehr als 1000 Server in 60 verschiedenen Ländern. Darüber hinaus bietet Surfshark einige der derzeit besten Verschlüsselungs- und Protokolloptionen. Es bietet AES-256-GCM für OpenVPN und IKEv2 / IPSec.

Surfshark ist einer der Anlaufpunkte für VPNS, um Netflix zu entsperren. Wir haben sechs verschiedene Server getestet, um festzustellen, wie sie mit dem weltweit führenden Streaming-Service zusammenarbeiten. Jeder einzelne von ihnen hat einwandfrei funktioniert. Die Apps sind mit datenschutzfreundlichen Vorteilen wie einem Kill-Switch ausgestattet, um Ihre wahre IP-Adresse vor dem Auslaufen zu schützen, sowie mit Multihop.

Sie bieten auch einen Dienst namens Whitelister. Auf diese Weise können Sie eine Reihe von Websites auswählen, die den VPN-Tunnel umgehen und von Ihrer normalen IP-Adresse aus arbeiten können. Wenn Sie versuchen, auf Ihre Bankdaten zuzugreifen, während Sie mit einem Server auf der ganzen Welt verbunden sind, wird Ihr Finanzinstitut die Aktivität wahrscheinlich markieren und Sie von Ihrem Konto ausschließen. Mit Whitelister können Sie diese Probleme vermeiden und auf Ihre vertraulichen Daten zugreifen, ohne die Verbindung zum VPN-Dienst trennen zu müssen.

Surfshark ist auch einer der wenigen Anbieter, die unbegrenzte Geräteverbindungen anbieten. Das bedeutet, dass es keine künstlichen Kappen gibt, die Sie zwingen würden, mehr als ein Konto zu kaufen.

Torrenting und P2P sind voll erlaubt. Die App ist sehr leicht und einfach zu bedienen.

Der Dienst ist für fast alle Geräte verfügbar, die heute verwendet werden. Sie können es unter Windows, Mac, Linux, iOS und Android verwenden. Wir haben mit Surfshark sechs verschiedene Dichtheitsprüfungen durchgeführt und keine Undichtigkeiten festgestellt.

Surfsharks "Camouflage Mode" -Funktion macht sie auch im Vergleich zu anderen VPNs einzigartig. Wenn der Camouflage-Modus aktiviert ist, wird die Verwendung eines VPN so unauffällig, dass selbst Ihr ISP nicht erkennen kann, dass Sie ein VPN verwenden.

Schließlich ist der Preis, den Sie für einen Zweijahresplan zahlen, der günstigste, den wir gefunden haben. Bei einer Laufzeit von 24 Monaten zahlen Sie nur 1,99 US-Dollar pro Monat. Das ist so erschwinglich wie es nur geht. Wenn Ihnen der Service nicht gefällt, gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Kein VPN-Dienst ist jedoch zu 100% perfekt. Die Geschwindigkeiten waren während unserer Tests uneinheitlich, und das Servicenetz ist im Vergleich zu vielen Mitbewerbern erheblich kleiner.

Besuchen Sie Surfshark.com
… Oder lesen Sie unseren Surfshark Test

3. ExpressVPN - Beste Streaming-Leistung (6,67 USD / Monat)

An dritter Stelle von 78 VPNs

expressvpn homepage

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Unterstützt alle Geräte
+ Schnelle Server (minimaler Geschwindigkeitsverlust)

+ Netflix USA entsperren
+ Torrenting und P2P erlaubt
+ Keine DNS / IP-Lecks gefunden
+ Sehr einfach und leicht zu bedienen
+ Keine Protokolle

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Teurer als die Konkurrenz

Kompatibel mit:




ExpressVPN wurde erst 2009 auf den Britischen Jungferninseln gegründet und ist aus gutem Grund ein äußerst beliebter VPN-Dienst. Es fordert NordVPN konsequent nach dem VPN-Slot Nummer eins heraus.

Mit einem ExpressVPN-Abonnement erhalten Sie Zugriff auf mehr als 3.000 schnelle Server in 160 verschiedenen Städten in 94 Ländern.

Dieses VPN bietet eine Vielzahl von Protokollen (OpenVPN, IPSec & Unter anderem IKEv2), alle mit den neuesten und besten Verschlüsselungsstandards (AES-256) ausgestattet. Das macht ExpressVPN perfekt für fast jedes Gerät. Jede Stadt, die über einen ExpressVPN-Server verfügt, bietet verschiedene Sicherheitsstandards. Es stehen sechs verschiedene Standards zur Auswahl, die jedoch nicht in allen Städten verfügbar sind.

Wir konnten keine IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks finden und die Installationsdateien waren frei von Malware oder Viren.

Die ExpressVPN-App ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern verfügt auch über einen integrierten Kill-Schalter, der Ihre Sitzung automatisch beendet, wenn eine Sicherheitslücke vorliegt. Ihre protokollfreie Richtlinie bedeutet wirklich keine Protokollierung. Aufgrund ihres Standorts auf den Britischen Jungferninseln sind sie zudem von Geheimdienstvereinbarungen ausgeschlossen.

Sowohl Torrenting als auch Netflix funktionieren reibungslos, ohne Leistung oder Geschwindigkeit zu beeinträchtigen. Tatsächlich handelt es sich um eines der schnellsten VPNs, die wir bisher getestet haben.

Der einzige Nachteil? Es ist etwas teuer. Die von ExpressVPN angebotenen monatlichen Tarife beginnen zwischen 6,67 USD und 12,95 USD pro Monat. Der Preis von 6,67 USD erfordert ein 15-monatiges Abonnement und beinhaltet drei kostenlose Monate. Dies ist ein kleiner Preis für hervorragende Leistung in fast jeder Kategorie.

ExpressVPN ist von der Qualität des Service überzeugt und bietet Benutzern, die mit dem angebotenen Service nicht zufrieden sind, eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Besuchen Sie ExpressVPN.com
… Oder lesen Sie unseren ExpressVPN-Test

4. PerfectPrivacy - Unbegrenzte Verbindungen (8,95 USD / Monat)

Platz 4 unter 78 VPNs

Homepage zum Datenschutz

Lesen Sie unsere Perfect-Privacy-Überprüfung

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Keine Protokollierungsrichtlinie
+ Gerichtsbarkeit in der Schweiz
+ Funktioniert mit Netflix
+ Torrenting ist erlaubt
+ Unbegrenzte Geräte

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Das teuerste VPN, das wir getestet haben
- Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit

Sie wissen genau, was Sie von einem Produkt namens "Perfect-Privacy" erhalten.

Ihre Protokollierungsrichtlinie ist legitim: Keine Ihrer persönlichen Daten wird überwacht oder gespeichert.

Perfect-Privacy bietet auch eine leckagefreie Verbindung mit erstklassigen AES-256-Verschlüsselungs- und -Protokolloptionen wie OpenVPN, IPSec und SSH.

Aber das Beste daran?

Unbegrenzte Verbindungen.

Die meisten anderen Konkurrenten erlauben nur eine kleine Handvoll, wie zum Beispiel drei bis fünf Geräteverbindungen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Dies bedeutet, dass Sie alles verbinden können, was auf Windows, Linux, Mac, iOS, Android, IPTV oder sogar Routern ausgeführt wird. Das könnte es auch perfekt für Teams oder Organisationen machen.

Torrenting ist auf den meisten Servern erlaubt. Es gibt eine Reihe von Servern, die den P2P-Zugriff blockieren. Die Nutzung von Tor ist auch bei Nutzung von Perfect-Privacy gestattet. Netflix funktionierte auf einem von fünf Servern, die wir ausprobiert haben (einem in Großbritannien).

Es gab jedoch ein paar Nachteile. Die Geschwindigkeiten waren durchschnittlich und nicht so schnell wie bei einigen unserer anderen Optionen. Sie unterliegen der schweizerischen Rechtsprechung, was im Allgemeinen der Privatsphäre (und den Protokollen) zugute kommt. Es ist jedoch bekannt, dass sie mit Ländern zusammenarbeiten, die der Fünf-Augen-Gerichtsbarkeit unterliegen.

Last but not least ist ihre Serverliste nicht sehr beeindruckend. Perfect-Privacy bietet nur 58 Server in nur 26 Ländern. Das ist sehr niedrig im Vergleich zu den meisten unserer Top-VPNs.

Ein weiterer Nachteil dieses Dienstes ist die Preisgestaltung.

Während die meisten großen Wettbewerber ihre Preise relativ niedrig halten, liegen die monatlichen Kosten von 8,95 bis 12,99 USD für Perfect-Privacy am oberen Ende des Spektrums. (Obwohl es viel besser aussieht, wenn Sie Dutzende von Geräten anschließen können.) In dieser Hinsicht gab es einige positive Bewegungen. Monatliche Abonnements kosten jeweils 14,75 USD und wurden kürzlich auf 12,99 USD gesenkt. Sie können sie dennoch ausprobieren, da sie Ihr Geld innerhalb von 7 Tagen nach Ihrem Abonnement erstatten, wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind.

Besuchen Sie Perfect-Privacy.com
… Oder lesen Sie unsere Perfect Privacy Review

5. IPVanish - Sicher & Schneller, in den USA ansässiger, kein Live-Support (6,49 USD / Monat)

An fünfter Stelle von 78 VPNs

ipvanish homepage

Lesen Sie unseren IPVanish-Test

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Gute Downloadgeschwindigkeit
+ Keine Protokollierungsrichtlinie
+ Funktioniert mit Netflix und erlaubt Torrenting
+ Unterstützt alle Geräte
+ 10 Gleichzeitige Verbindungen

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Gehört zu StackPatch (großes US-amerikanisches Unternehmen)

- Langsame Kundenbetreuung
- Hohe Kosten

Mit IPVanish haben Kunden Zugriff auf mehr als 1.300 Server an 75 verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt.

Alle wichtigen Sicherheitsprotokolle werden über dieses VPN unterstützt. Sie verwenden eine AES-256-Verschlüsselung für Banken, die sicherstellt, dass niemand Sie verfolgen kann. IPVanish kann auf bis zu fünf Windows-, Mac-, iOS- oder Android-Geräten gleichzeitig verwendet werden. Sie bieten auch bis zu 10 gleichzeitige Verbindungen. Es gibt keine Beschränkungen für Serververbindungen oder Bandbreite.

Netflix funktionierte auf einem der vier getesteten Server. Während sie sich auf ihrer Website als das schnellste VPN der Welt ankündigen, haben wir sie auf unserer Geschwindigkeitsliste auf den 26. Gesamtrang gebracht. Das ist aus über 78 Bewertungen heraus. Das ist immer noch eine hervorragende Geschwindigkeit, die mehr als 50 andere Dienste übertrifft.

Hier sind einige der größten Nachteile, die uns aufgefallen sind.

Die Preise von IPVanish sind für einige ihrer langfristigen Pläne im Vergleich zu anderen Diensten derselben Größe leicht hoch. Sie liegen zwischen 6,49 und 10 US-Dollar pro Monat. Früher lagen ihre Preise ohne Bindungsfrist über 10 US-Dollar pro Monat. Wir freuen uns daher, dass sie sich in die richtige Richtung bewegen. Glücklicherweise bieten sie eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Sie sie testen können. Wenn Sie den Service nicht mögen, fordern Sie eine Rückerstattung an.

Sie unterstützen Tor nicht und entmutigen das Torrenting. Verlassen Sie sich also auch nicht darauf. Der Kundenservice war während unserer Tests unzuverlässig.

Sie befinden sich außerdem in einem Five Eyes-freundlichen Land, dh die Behörden können Ihre persönlichen Daten anfordern und sie an die USA, Großbritannien, Kanada, Neuseeland und Australien weitergeben.

Besuchen Sie IPVanish.com
… Oder lesen Sie unseren IPVanish-Test

6. Mullvad - Der anonymste Anmeldevorgang (5,00 € / 5,45 $)

An 6. Stelle von 78 VPNs

mullvad homepage

Lesen Sie unseren Mullvad-Test

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Anonymer Anmeldevorgang

+ Keine Protokollierungsrichtlinie
+ Gute Geschwindigkeit

+ Industriestandard-Verschlüsselung (256 AES)
+ Eingebauter Kill-Schalter

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Keine iOS / Android App

- Keine sehr benutzerfreundliche App
- Mittelmäßige Kundenbetreuung

Mullvad bietet loggenfreies Surfen auf Websites für alle Windows-, Mac- oder Linux-Geräte (bis zu fünf gleichzeitige Verbindungen)..

Ihre AES-256-Verschlüsselung mit OpenVPN- und WireGuard-Protokollen war ebenfalls IP & DNS leckfrei in jedem unserer sechs Tests.

Die Servergeschwindigkeiten von Mullvad haben sogar unseren zehnten Platz gesperrt und mehr als 70 andere VPNs übertroffen. Dies ist besonders beeindruckend, wenn Sie bedenken, dass die VPN-Software Ihnen nur 5,45 US-Dollar pro Monat einbringt. Wenn Sie mit dem Service nicht zufrieden sind, erhalten Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Früher war die Verwendung dieser App verwirrend, aber die jüngsten Updates haben sie sowohl einfach als auch effektiv gemacht. Es ist eines dieser VPNs, das jeder nutzen kann, unabhängig von seinem Kenntnisstand.

Eines der Hauptmerkmale von Mullvad ist die Swiss Bank-ähnliche Methode, Sie mit ihrem Service zu verbinden. Sie benötigen keine identifizierenden Informationen, um sich bei Mullvad anzumelden. Sie benötigen nicht einmal eine E-Mail-Adresse. Sie melden sich einfach an und Mullvad gibt Ihnen eine zufällig generierte Kontonummer.

Beim Streaming haben wir mehrere US-basierte Mullvad-Server getestet, die alle für Netflix blockiert wurden. In Großbritannien war es jedoch erfolgreich, einen Server zu entsperren, sodass das VPN-Verbot von Netflix mithilfe von Mullvad überwunden werden kann. Sie unterstützen auch Torrenting.

Leider bietet Mullvad keinen Live-Chat-Kundensupport. Daher ist es schwierig, schnell Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Ihr Serverpark besteht aus mehr als 407 Servern in mehr als 39 Ländern, was ein wenig zu niedrig ist. Der Serverpark scheint zu wachsen. Derzeit arbeiten 288 Server mit OpenVPN, 103 mit WireGuard & 16 Bridge-Server, die eine perfekte Option für Menschen in zensierten Ländern wie China, Oman und Russland sind.

Ihre schwedische Heimatbasis stellt sie unter die erweiterte 14-Augen-Geheimdienstgemeinschaft. Da für die Anmeldung absolut keine persönlichen Daten erforderlich sind und die Möglichkeit besteht, den Dienst mit nicht nachvollziehbarer Kryptowährung zu bezahlen, ist dies keine so große Sache wie bei einigen anderen Diensten.

Besuchen Sie Mullvad.net
… Oder lesen Sie unseren Mullvad-Test

7. CyberGhost - Großartige Funktionen, durchschnittliche Geschwindigkeit (2,75 USD / Monat)

Platz 7 unter 78 VPNs

cyberghost homepageLesen Sie unseren CyberGhost-Test

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Erschwingliche Preise

+ Sehr einfach zu bedienende Anwendung
+ Keine Protokolldateien
+ Torrenting / P2P ist erlaubt
+ Funktioniert mit Netflix
+
 Größter Serverpark

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Fragwürdige Muttergesellschaft
- Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit

- Kunden-Support reagiert nicht

CyberGhost verfügt über eine beeindruckende Anzahl von Servern mit über 5.900 Servern in über 90 Ländern. Dies ist der größte Serverpark, den wir je gesehen haben.

Wenn die Privatsphäre Ihr Hauptanliegen ist, hat Cyberghost Sie mit einer gewinnbringenden Kombination aus rumänischer Gerichtsbarkeit und einer strengen Richtlinie zum Verbot der Protokollierung abgesichert. Ihre Privatsphäre bleibt intakt, egal was passiert. Darüber hinaus gab es keinerlei DNS- oder WebRTC-Lecks. Wir sollten wissen, wir haben es sechs Mal getestet, um sicherzugehen.

Cyberghost enthält auch einen Kill-Schalter, der Ihre Sitzung sofort beendet, wenn ein Leck in Ihrem VPN-Tunnel auftritt. Dies ist ein perfekter Plan B für den Fall, dass Sie Bedenken bezüglich Ihrer Verbindung haben.

Im vergangenen Jahr wurde CyberGhost an Kape Technologies verkauft, das früher als Crossrider Plc bekannt war.

Das Herunterladen einer ihrer Apps auf Windows, Android, Mac, iOS, Linux oder Router dauert nur Sekunden.

Auf der positiven Seite ist, dass sie vollständig mit Tor kompatibel sind. Allerdings sind nicht alle Server Torrent-freundlich. Es ist jedoch einfach, Torrent-Server zu finden. Die neue Benutzeroberfläche von Cyberghost verfügt über eine Suchfunktion, mit der Sie Ihre Ergebnisse so einschränken können, dass nur Torrent-Server angezeigt werden. 

Wir haben vier verschiedene Server aus der ganzen Welt getestet, um festzustellen, ob CyberGhost Netflix entsperren kann. Sie haben sogar bestimmte Server, die als Netflix-sicher gekennzeichnet sind. Als wir vier davon testeten, war nur einer in der Lage, Netflix-Inhalte erfolgreich zu streamen.

CyberGhost unterstützt die meisten wichtigen VPN-Protokolle, einschließlich OpenVPN, PPTP, L2TP und IPSec.

Die durchschnittlichen monatlichen Kosten von 2,75 bis 12,99 USD bedeuten, dass Sie viel landen können, wenn Sie sich auf eine längere Laufzeit festlegen. Wenn Sie mit dem Service unzufrieden sind, erhalten Sie Ihr Geld über das 45-Tage-Geld-zurück-Garantie-Fenster zurück.

Die einzigen anderen Nachteile, die wir bemerkten, waren die durchschnittlichen Servergeschwindigkeiten (getestet an zwei zufällig ausgewählten Servern). Der Kundenservice war auch ein wenig fleckig.

Besuchen Sie CyberGhost.com
… Oder lesen Sie unseren CyberGhost-Test

8. Trust.Zone - Schnelles VPN mit kleinem Servernetzwerk (2,88 US-Dollar / Monat)

An 8. Stelle von 78 VPNs

trust.zone homepage

Lesen Sie unseren Trust.Zone-Test

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Schnelles Server-Netzwerk

+ Torrenting erlaubt + Funktioniert mit Netflix
+ Strikte Richtlinie für keine Protokolle
+ Günstige Kosten
+ Erschwingliche Preise
+ Keine Lecks gefunden

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Eingeschränkte Geräteunterstützung
-
Kleines Servernetzwerk
- Schlechte Kundenbetreuung
- Durchschnittliche Benutzerfreundlichkeit

Die Preisgestaltung von Trust.Zone ist eine der besten Funktionen. Es ist zwar nicht die billigste Option, die wir gesehen haben, aber verdammt nahe. Ihre Kosten liegen zwischen 2,88 und 8,88 US-Dollar pro Monat. Damit ist es einer der niedrigsten Bereiche, die wir gesehen haben. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie es mit einigen seiner anderen Top-Konkurrenten auf dieser Liste vergleichen. Das Unternehmen bietet auch eine 10-tägige Geld-zurück-Garantie.

Das alte Sprichwort, dass Sie bekommen, wofür Sie bezahlen, hat sich auch in Bezug auf Trust.Zone als falsch erwiesen. Ihre Leistung ist in keiner Weise ein Hinweis auf den fleckigen Service, der traditionell mit kostengünstigen VPNs verbunden ist. 

Die Servergeschwindigkeiten von Trust.Zone waren ähnlich wie bei NordVPN (Nr. 1 auf unserer Liste) und belegten insgesamt den 15. Platz.

Die Muttergesellschaft dieses VPN hat ihren Sitz auf den Seychellen. Es ist nicht nur ein atemberaubend schönes Paradies, sondern auch die Privatsphäre-Oase der Welt. Das bedeutet, dass Trust.Zone in keiner Weise verpflichtet ist, Ihre Daten an die USA, Großbritannien, Australien oder ein anderes Land weiterzugeben, das dies wünscht.

Die App-Kompatibilität reicht von iOS über Android, Linux, Windows, Mac bis hin zu Routern. Jede native App ist außerdem mit einem Kill-Schalter ausgestattet.

Ihre Server bieten ein restriktionsfreies Torrenting. Dies ist eine großartige Nachricht für alle, die eine P2P-Verbindung suchen. Es war auch in der Lage, Netflix mit einigem Erfolg zu entsperren. Wir haben fünf ihrer 169 Server getestet und zwei davon haben mit dem Service gearbeitet.

Trust.Zone bietet auch eine Vielzahl von Verschlüsselungsstandards, einschließlich AES-256-CBC-Verschlüsselung, SHA256-Authentifizierung und RSA-2048-Handshake.

Wenn wir uns über ein paar Dinge beschweren müssten, wäre es der langsame Kundenservice (kein Live-Chat-Support). Die Serveranzahl ist ebenfalls ziemlich niedrig (169+ an 87+ Standorten) - insbesondere im Vergleich zu den ersten Giganten auf dieser Liste. Sie erlauben auch nur drei gleichzeitige Verbindungen.

Besuchen Sie Trust.Zone
… Oder lesen Sie unseren Trust.Zone-Test

9. ibVPN - VPN, Proxy & Smart DNS All In One (4,83 USD / Monat)

Platz 9 unter 78 VPNs

ibvpn homepage

Lesen Sie unseren ibVPN-Test

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Keine Protokollierungsrichtlinie

+ Torrenting und P2P erlaubt
+ Netflix entsperren
+ Viele nützliche Funktionen
+ Schnelle Unterstützung

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Verwirrende Preisgestaltung

- Durchschnittsgeschwindigkeit
- Kleines Servernetzwerk

Die Null-Protokollierung von ibVPN und der rumänische Standort bedeuten, dass Ihre Privatsphäre doppelt geschützt bleibt.

Die benutzerfreundliche App ist mit einer MASSIVEN Geräteliste kompatibel.

Windows, Mac, Android, iOS, Kindle Fire, Boxe Box, Chromecast, Apple TV, Smart TV von LG, Smart TV von Samsung, Smart TV von LG WebOS, PS4, Playstation 3, PS Vita, Xbox 360, DD-WRT VPN und Tomato USB-Router.

Sie können bis zu fünf Geräte gleichzeitig über diese Plattformen verbinden.

Ihre Server sind mit AES-256-Verschlüsselung gesperrt. Und sie bieten Protokolle an, die auf den meisten Geräten und Netzwerken funktionieren, einschließlich OpenVPN, L2TP, PPTP, IPSec, SSTP.

Unser Kundenservice war ausgezeichnet.

Die monatlichen Preispläne für ibVPN liegen zwischen 4,83 USD und 10,95 USD pro Monat. Wie bei den meisten VPNs, die wir geprüft haben, sinkt der Preis pro Monat erheblich, wenn Sie sich auf eine längere Servicezeit festlegen möchten. ibVPN bietet seinen neuen Nutzern eine 10-tägige Geld-zurück-Garantie.

Nun zu den Nachteilen.

Die kombinierten Servergeschwindigkeiten reichten nur für den 46. Platz (von 78 Bewertungen). Mitten im Park. Torrenting ist auf wenige Server beschränkt. Daher ist es nicht ideal, wenn das Herunterladen großer Dateien Priorität hat. Auch das Servernetzwerk mit über 180 Servern in 62 Ländern ist relativ niedrig.

Besuchen Sie ibVPN.com
… Oder lesen Sie unseren ibVPN-Test

10. Privater Internetzugang - Schnelles, in den USA ansässiges, aber begrenztes Streaming (3,33 USD / Monat)

An 10. Stelle von 78 VPNs

Private Internet-Zugangshomepage
Lesen Sie unseren PIA-Test

Dinge, die uns gefallen haben:
+ Großes Servernetzwerk (3380+)

+ Sehr günstig
+ Torrenting ist erlaubt
+ Überdurchschnittliche Geschwindigkeit
+ Keine Protokollierungsrichtlinie

Dinge, die uns nicht gefallen haben:
- Sitz in den USA (5 Augen)

- Live-Chat nur für zahlende Kunden
- 1/6 Server arbeiten mit Netflix

Privater Internetzugang (kurz PIA) wurde als viertschnellstes VPN insgesamt eingestuft.

Ihr kombinierter Server-Score war tatsächlich der schnellste unter allen anderen Konkurrenten, die hier in unseren Top 10 rangierten.

Einer der Gründe, warum PIA so gute Geschwindigkeiten anbieten kann, ist die Möglichkeit, die Sicherheitsverschlüsselung gezielt von AES-256 auf AES-128 herunterzustufen. Wenn Sie also wissen, dass Sie sich in einem sicheren Netzwerk befinden und Wert auf Geschwindigkeit legen möchten, können Sie das Limit ganz einfach überschreiten.

Das sind großartige Neuigkeiten für Leute, die die P2P-Dateifreigabe nutzen möchten, da das Torrenting ebenfalls unbegrenzt ist.

Zehn verschiedene Geräte können über einige der besten VPN-Tunnelprotokolle, die es gibt, mit PIA verbunden werden. Dazu gehören: OpenVPN-, IPSec / L2TP-, PPTP- oder Socks5-Proxy-Protokolle. Die Gerätekompatibilität deckt alle wichtigen Bereiche ab, z. B. Windows, Mac, iOS, Android und Linux (+ eine Chrome-Erweiterung)..

PIA ist erschwinglich. Tatsächlich ist es eines der günstigsten Produkte auf dieser Liste. Abhängig von der Verpflichtungsperiode, für die Sie sich anmelden, variieren die monatlichen Preisspannen zwischen 3,33 USD und 6,95 USD. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Geld nach sieben Tagen zurückzuerhalten, wenn Sie mit dem angebotenen Service nicht zufrieden sind.

Schade, dass sie nur bezahlten Abonnenten Live-Chat-Kundensupport bieten. Wir waren mit der hohen Anzahl an Servern zufrieden. Es gibt mehr als 3380, die jedoch nur auf 32 Länder verteilt sind.

Das ist großartig, wenn Sie in einem dieser Länder sind - Sie haben viele Möglichkeiten. Wenn dies nicht der Fall ist, haben Sie möglicherweise Probleme, auf dieselben herausragenden Servergeschwindigkeiten zuzugreifen.

Besuchen Sie PrivateInternetAccess.com
… Oder lesen Sie unseren Test zum privaten Internetzugang

78 VPNs, die wir getestet haben

Hier ist der vollständige Link zu unserer Testtabelle:

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Vorteile der Verwendung eines VPN?

Verbirgt Ihre IP-Adresse, verschlüsselt Ihren Datenverkehr und ermöglicht es Ihnen, anonym zu bleiben.

Möglicherweise wissen Sie, dass ein VPN Datenschutz und Anonymität bietet. Aber wie genau macht es das??

Zunächst wird Ihre IP-Adresse maskiert, um zu verbergen, wo Sie sich gerade befinden. Dies ist keine Kleinigkeit, wenn man bedenkt, dass viele VPNs Ihre DNS- oder IP-Adresse verlieren.

Wenn Sie so aussehen, als ob Sie woanders wären, können Sie geoblockte Inhalte umgehen oder Websites entwerten. Es hilft auch Journalisten und Datenschutzaktivisten unter autoritären Regimen, Rückschlägen, Gefängnisstrafen oder Schlimmerem zu entkommen.

VPNs erstellen einen sicheren Tunnel um Ihre gesamte Internetverbindung (meistens unter Verwendung des OpenVPN-Tunnelprotokolls) und schützen nicht nur Ihren Browser, sondern auch Ihre App-Aktivität. Die meisten VPNs verwenden eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, die es Ihrem Internetdienstanbieter praktisch unmöglich macht, die von Ihnen besuchten Websites zu verfolgen.

Es bedeutet aber auch, dass Ihre persönlichen Daten geschützt bleiben.

Weiterführende Literatur: Was ist ein VPN? (Ratgeber für Anfänger)

Ist ein VPN völlig legal??

Ja, in 97% der Länder.

Die Verwendung eines VPN ist in den meisten Ländern der Welt völlig in Ordnung.

Wir haben jedoch 196 VPN-Ländergesetze überprüft, um zu bestätigen, dass einige Länder die VPN-Nutzung kontrollieren, während andere sie vollständig verbieten.

Nur von der Regierung genehmigte VPNs dürfen verwendet werden in:

  • China
  • Ich rannte
  • Oman
  • Russland
  • Truthahn
  • Vereinigte Arabische Emirate

Wenn Sie mit einem nicht gesponserten Fahrzeug erwischt werden, kann dies Geldstrafen, Gefängnisstrafen oder beides bedeuten.

Aber sei vorsichtig, wenn du in diesen Ländern bist. Weil Sie so ziemlich davon ausgehen können, dass „von der Regierung genehmigt“ bedeutet, dass sie bei Aufforderung einige (wenn nicht alle) Daten mit jeder Regierung teilen.

Können Sie VPN zum Streamen oder Ansehen von Netflix verwenden??

Ja, du kannst…

Jedes VPN, das wir überprüft haben, gibt an, dass sein Dienst mit Netflix funktioniert. Aber nicht jedes VPN funktioniert tatsächlich.

Wir haben festgestellt, dass ungefähr 70% der von uns getesteten VPNs unter Netflix 'Geoblocking-Radar fliegen werden, einschließlich unserer beiden Favoriten: NordVPN und Surfshark.

Diese Zahlen sind ziemlich gut, wenn man bedenkt, dass Netflix in den letzten Jahren VPN-Verbindungen und Proxy-Server aggressiv gesucht hat.

Ihre Lizenzbeschränkungen stehen unter extremem Druck. Daher unternehmen sie alle erforderlichen Maßnahmen, um zu verhindern, dass Personen in Großbritannien US-amerikanischen Content streamen (und umgekehrt)..

Die Tatsache, dass unsere Tests ergeben haben, dass Surfshark und NordVPN auf mehreren Servern einwandfrei funktionieren, war erstaunlich.

Dies bedeutet, dass sie die Erkennung durch Netflix proaktiv vermeiden. Sie können sich auch in Zukunft darauf verlassen, dass sie erfolgreich arbeiten.

Neben Netflix nutzen die Leute auch VPNs, um geografische Beschränkungen zu umgehen, Sportkanäle oder sogar HULU anzusehen.

Weiterführende Literatur: Beste (funktionierende) VPNs für Netflix (2020)

Sind VPNs sicher für Torrenting??

Ja, sie werden Ihre P2P-Aktivität anonym halten.

Das einzige Problem ist, dass nicht alle VPNs das Torrenting auf ihren Servern zulassen.

Wir haben die besten VPNs für das Torrenting zusammengestellt und festgestellt, dass die meisten in eine von vier Kategorien fallen:

  1. Erlaube unbegrenztes, uneingeschränktes Torrenting
  2. Erlaube begrenztes Torrenting nur auf bestimmten Servern
  3. Zulassen, aber nicht ermutigen und nicht
  4. Nicht zulassen

Torrenting verbindet Sie mit der Peer-to-Peer-Dateifreigabe (P2P), um massive Dateien blitzschnell herunterzuladen. Ohne VPN sind Sie den anderen Personen über dieselbe Verbindung ausgesetzt.

Das Problem ist, dass Torrenting am bekanntesten dafür ist, dass es das Urheberrecht umgeht, um Inhalte illegal herunterzuladen.

Und viele VPN-Unternehmen scheuen den möglichen Rückschlag der Behörden.

Bewahren VPN-Anbieter Protokolldateien auf?

Die gleichen VPN-Dienste sammeln und speichern Ihre Protokolldateien.

Nachdem wir 118 durchgesehen haben, haben wir festgestellt, dass 26 drei oder mehr wichtige Protokolldateien sammelt, die Ihre persönlichen Handlungen leicht enthüllen.

Sie alle sagen, dass sie sich nicht anmelden. Aber so ziemlich alle tun es. Der Trick besteht darin, in ihren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen nachzusehen, was genau sie protokollieren.

Zum Beispiel verfolgen so ziemlich alle die Gesamtbandbreitennutzung, damit sie ihre eigene Serverleistung überwachen können. Das Zeug ist kein Problem.

Es wird ein wenig knifflig, wenn sie nachverfolgen, wann Sie sich einloggen oder von ihrem Dienst abmelden. Und Sie möchten in die Berge rennen, wenn sie einzelne von Ihnen besuchte Websites verfolgen.

Erschwerend kommt hinzu, dass viele von ihnen übermäßig komplizierte rechtliche Hokuspokus verwenden, um die Probleme zu verwirren.

Sie werden es so formulieren, dass es unschuldig klingt. Es sieht nicht so aus, als würden sie die von Ihnen heruntergeladenen Dateien verfolgen.

Weitere Informationen: 15 kostenlose VPN-Dienste, mit denen Sie Ihre Daten an Dritte verkaufen können

Können Sie ein VPN auf einem Router, SmartTV, Spielekonsolen einrichten??

Ja, du kannst.

WENN das VPN diese Geräte unterstützt. ODER wenn sie eine Problemumgehung bieten (wie durch manuelles OpenVPN-Setup).

Verwenden Sie im Idealfall ein VPN, das die von Ihnen beabsichtigte Plattform von Haus aus unterstützt.

Nehmen wir an, das ist ein Router. Wenn Sie eine VPN-Verbindung an Ihrer Internetquelle einrichten, können Sie Ihre gesamte Verbindung sperren. Es bedeutet aber auch, dass Sie einem sicheren Netzwerk so viele Geräte hinzufügen können, wie Sie möchten.

Wenn Sie etwas mehr Handarbeit benötigen, klicken Sie hier, um unsere vollständige Anleitung zum Einrichten eines Router-VPN zu lesen.

Win-Win.

Wenn Sie es außerdem auf Ihrem Smart TV einrichten, können Sie geoblockte Inhalte einfacher auf Netflix, Hulu und anderen Geräten streamen.

Sie können die Serverstandorte direkt vom Gerät aus ändern und einfach die besten Optionen durchlaufen, um auf die gewünschten Inhalte zuzugreifen.

Was ist mit KOSTENLOSEN VPNs??

Wir empfehlen niemals kostenlose VPNs. Deshalb:

Sie wissen, was sie über "kostenlose" Dienste sagen ...

SIE sind das Produkt.

Schattige kostenlose VPNs verfolgen Ihre Daten normalerweise und verkaufen sie an den Höchstbietenden eines Drittanbieters.

Viele wurden sogar bei weitem schlimmeren Dingen erwischt, wie dem Injizieren von Anzeigen oder dem Verweisen von Affiliate-Traffic, um die Gewinne für Sie zu steigern.

Schauen Sie sich dieses Beispiel aus der CSIRO-Forschung und der FTC-Beschwerde gegen Betternet an.

Kostenlose VPNs

Beängstigend, richtig?

Machen Sie also unbedingt Ihre Hausaufgaben.

Beeinflusst VPN die Geschwindigkeit??

Erwarten Sie einen Rückgang um 30%.

Aber es kommt sehr auf das VPN an.

Denk darüber nach:

Sicher, sie fügen eine weitere Sicherheitsebene hinzu. Dies bedeutet jedoch auch, dass mehr Rahmen hinzugefügt werden, durch die der Datenverkehr springen kann.

Diese zusätzlichen Geschwindigkeitsstöße bedeuten, dass Sie immer mit einer gewissen Verlangsamung rechnen können.

Der Schlüssel besteht darin, ein VPN zu finden, das Ihren Datenverkehr nicht vollständig stört.

Wir wiederholen den gleichen Geschwindigkeitstest für jedes VPN, das wir überprüfen.

Zunächst erhalten wir den Benchmark-Messwert ohne VPN, damit wir ihn vergleichen können.

Benchmark-VPN-Geschwindigkeitstest

Anschließend stellen wir eine Verbindung zu einigen verschiedenen Servern her, um eine unvoreingenommene, kombinierte Bewertung zu erstellen.

Während dieses Vorgangs haben wir einige festgestellt, die Ihre Verbindung möglicherweise nur um einige Prozentpunkte andocken. Wahrscheinlich merkt man es gar nicht.

Aber wir haben auch einige schreckliche gesehen.

Einige der von uns getesteten Anbieter haben unsere Verbindung um über 100% verlangsamt.!

Das würde das Streamen von Inhalten praktisch unmöglich machen. Selbst das Beantworten von E-Mails wäre ein Kampf.

Wir haben jedes VPN vom ersten bis zum letzten Platz bewertet. Beziehen Sie sich also auf die Rangliste, wenn Sie betroffen sind.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für ein VPN??

Ein gutes VPN könnte Sie zwischen 2 und 8 US-Dollar / Monat zurückwerfen ...

Ziemlich erschwinglich, richtig?

Normalerweise kosten Sie die Optionen von Monat zu Monat am meisten. Wir haben einige gesehen, die bis zu 18 US-Dollar pro Monat kosten.

Wenn Sie jedoch bereit sind, ein Jahr (oder noch länger) im Voraus zu bezahlen, können Sie damit rechnen, dass Sie etwas im Bereich von 2 bis 7 US-Dollar finden.

Ich würde Folgendes empfehlen:

Prüfen Sie, ob das VPN, an dem Sie interessiert sind, eine kostenlose Testversion bietet. Viele tun es.

Wenn nicht, melden Sie sich für die Option von Monat zu Monat an. Bei fast jedem (guten) VPN, das wir überprüft haben, haben Sie zwischen sieben und 30 Tagen Zeit, um Ihr Geld zurückzuerhalten, wenn Sie unglücklich sind.

Wenn Sie sich umsehen, werden Sie feststellen, dass wir auch einen NordVPN-Gutschein anbieten.

Dann, wenn Sie es einige Wochen lang ausprobieren konnten, entscheiden Sie sich für die langfristige Option, sich auf einen tollen Preis festzulegen.

Kann ein VPN bei der IPS-Drosselung helfen??

Normalerweise ja ...

Ihr Internetdienstanbieter (ISP) drosselt Ihre Verbindung, um sie absichtlich zu verlangsamen.

Verrückt. Sollte nicht legal sein. Aber es ist.

Wenn Sie eine Menge Bandbreite verwenden und HBO oder Netflix streamen, wird Ihre Verbindung möglicherweise absichtlich verlangsamt, um Sie indirekt zum Beenden zu zwingen.

Die Nutzung dieser Dienste hat zwei Bedeutungen:

  1. Für ihre anderen Kunden stehen weniger Ressourcen zur Verfügung
  2. Sie sehen keine eigenen Dienste oder Shows

Oft wenden sie ausgefeilte Methoden wie "Peering" an, um Ihre Verkehrsdaten im Grunde auszuspionieren. Das Problem ist, dass es nicht immer möglich ist, sich der Drosselung zu entziehen.

Ein VPN kann jedoch helfen. Es verschlüsselt Ihr Gerät und hilft, es vor diesen Peering-Aktivitäten auszublenden.

Es ist nicht narrensicher. Aber es kann Ihnen helfen, Ihre unter der Oberfläche verborgenen Datenpakete zu verschleiern, die Sie als Sie identifizieren würden.

Gibt es irgendwelche Risiken bei der Verwendung eines VPN?

Nur wenn Sie etwas sehr Illegales tun ...

VPNs sind meistens sicher. Ihre Verwendung ist meist legal.

Sie sollten also nicht auf Probleme oder Risiken stoßen.

Es sei denn…

Sie tun eines der folgenden Dinge:

  • Verwendung eines nicht von der Regierung gesponserten VPN in einem Land, in dem dies erforderlich ist
  • Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Informationen über ein VPN und Torrenting
  • Andere illegale Aktivitäten ausführen, während eine VPN-Verbindung besteht.

Offensichtlich kann jedes dieser fragwürdigen Details Sie in heißes Wasser stürzen, egal welche Art von Verbindung Sie verwenden.

Aber für alle anderen riskieren Sie meistens Zeit und Geld.

Sie verschwenden beispielsweise Geld für ein VPN mit einer schlechten Leistung. Es kann also eine Ewigkeit dauern, bis Sie etwas streamen und Ihr Geld nicht mehr zurückbekommen.

Wir haben bereits einige der Risiken für Spionage und Malware bei kostenlosen VPNs hervorgehoben.

Zum Glück sind diese ziemlich selten. Aber es passiert definitiv. Wir werden Sie daher informieren, ob wir in unseren Bewertungen auf dieser Website potenzielle rote Fahnen gefunden haben.

Brayan Jackson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me